Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall auf Autobahn

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 23. August Drei Verletzte bei Unfall auf Autobahn

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 24 zwischen Herzsprung und Neuruppin sind am Freitag drei Menschen leicht verletzt worden. Dort gab es gegen 17.20 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Berlin einen Auffahrunfall, an dem drei Autos beteiligt waren. Verletzt wurden eine 22- und eine 37-jährige Autofahrerin sowie eine 30-jährige Beifahrerin.

Voriger Artikel
Stones-Coverband rockt Fehrbellin
Nächster Artikel
Linke feiert in Wittstock ihr Sommerfest


Quelle: Julian stähle

Ostprignitz-Ruppin.  

Neuruppin: Frau beißt Polizisten

Eine 52-jährige Frau hat am Freitag auf dem Parkplatz eines Discounters in Neuruppin einen Polizisten in den Unterarm gebissen. Die Beamten waren gerufen worden, weil die Frau Leute um Geld angebettelt und die, die nichts gaben, angepöbelt hatte. Der Polizist hielt die 52-Jährige fest, da sie abhauen wollte. Sie wurde anschließend mit einem Rettungswagen in die Psychiatrie gebracht. Der Polizist erlitt oberflächliche Verletzungen.

Wittstock: Cannabisgeruch im Treppenhaus

Zeugen informierten am Freitagabend die Polizei, dass es in einem Aufgang eines Mehrfamilienhauses an der Papenbrucher Chaussee in Wittstock nach Cannabis roch. Vor Ort konnten die Beamten den Verursacher ermitteln. Der 20-Jährige räumte ein, einen Joint geraucht zu haben.

Zechliner Hütte: Betrunkener liegt im Gras

Ein stark alkoholisierter Mann lag am Sonnabend gegen 3 Uhr auf einem Campingplatz bei Zechliner Hütte schlafend im Gras. Rettungskräfte baten die Polizei um Unterstützung, da der 70-Jährige eine medizinische Versorgung ablehnte und auch nicht mit ins Krankenhaus wollte. Der Mann wurde daraufhin in Polizeigewahrsam genommen. Nachdem er ausgenüchtert war, wurde er gegen Mittag aus dem Gewahrsam entlassen. Die Kosten für den Transport werden ihm in Rechnung gestellt.

Schweinrich: Mann am Kopf verletzt

Ein 32 Jahre alter Mann, der auf einer Liegewiese an der Badestelle bei Schweinrich lag, ist am Sonnabendnachmittag leicht am Kopf verletzt worden. Ein Autofahrer, der ein Boot aufladen wollte, hatte ihn beim Rückwärtsfahren übersehen. Es kam deshalb zu einer geringfügigen Berührung zwischen Auto und dem Mann, teilte die Polizei mit. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus nach Pritzwalk gebracht.

Wusterhausen: Geldbörse aus Handtasche gestohlen

Ein Unbekannter hat am Freitag zwischen 18 und 18.30 Uhr einer 49 Jahre alten Frau, die sich beim Einkaufen in einem Wusterhausener Discounter an der Bahnhofstraße befand, die Geldbörse gestohlen. Der Dieb stahl das Portemonnaie aus der Handtasche der Frau. In der Geldbörse befanden sich eine EC-Karte, eine Kreditkarte, Personalausweis und Führerschein sowie etwa 75 Euro.

 

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg