Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Eine Skulptur für Max Schmeling?
Lokales Ostprignitz-Ruppin Eine Skulptur für Max Schmeling?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 21.08.2014
Der Name des berühmten Boxers Max Schmeling ist eng mit Sewekow verbunden. Quelle: Charles Greene
Anzeige
Wittstock

Das hat Wolfgang Dost, der Vorsitzende des Kulturausschusses, am Montag in Aussicht gestellt. Der Ausschuss habe eine Liste mit derzeit sieben Namen zusammengestellt. Sie soll den Ortsbeiräten zugeleitet werden, damit diese sich dazu äußern können, wie mit den berühmten Namen umgegangen werden soll. Möglicherweise wäre es denkbar, dass an den jeweiligen Wirkungsstätten entsprechende Gedenktafeln angebracht werden.

Wittstock wird verbunden mit einer Reihe von bekannten Namen - zum Beispiel der Flugpionierin Melli Beese, die in Wittstock interniert war; dem Polarforscher Alfred Wegener, dessen Großvater Friedrich Wilhelm die Tuchfabrik in Wittstock betrieb; dem Maler Georg Marschall oder auch dem Historiker und Bibliothekar Wilhelm Polthier. Auch in den Ortsteilen finden sich Menschen, die in der Vergangenheit bleibende Fußstapfen hinterlassen haben - etwa in Freyenstein die Pädagogin und Frauenrechtlerin Minna Cauer; in Sewekow der Boxer Max Schmeling oder in Babitz der Landschaftsmaler Carl Irmer.

Diese Liste sei natürlich nicht komplett, sondern könne ständig erweitert werden, sagt Wolfgang Dost. Eine hohe Priorität habe in seinen Augen jedoch Melli Beese. Als mögliche Variante seien sogar Skulpturen im Gespräch - zum Beispiel für den Teufel in Niemerlang oder die Katze am Kattenstieg. Touristenwirksam wäre das allemal, allerdings letztlich auch eine Frage des Geldes, so Wolfgang Dost.

Von Björn Wagener

Ostprignitz-Ruppin Kreisanglerverband rettet aus dem Dosseteich, was zu retten ist - Rettungsaktion für Wittstocker Fische

Mühsam kämpfen sich Mitglieder des Kreisanglerverbandes Wittstock durch den verkrauteten Dosseteich. Der steht kurz vor der Sanierung. Die Angelfreunde versuchen alles zu retten, was darin noch kreucht und fleucht. Was sie während ihrer Aktion auf und im Wasser herausholen, sind allerdings nicht nur Fische, sondern auch zahlreiche Flaschen und Müll.

21.08.2014
Ostprignitz-Ruppin Radtour durch Kyritzer Region informiert über historische Meilensteine - Windschief, aber unvergessen

Sie stehen still am Straßenrand und waren ungemein wichtig, zeigten sie Reisenden doch Entfernungen an. Doch heute sind sie längst überkommen - nicht jedoch vergessen, auch wenn das angesichts windschiefer Modelle wie dem zwischen Kyritz und Heinrichsfelde den Anschein haben mag: Meilensteine. Sie stehen nun im Mittelpunkt einer ganzen Radtour.

21.08.2014
Ostprignitz-Ruppin Bekannte legen an Unfallstelle bei Wittstock Blumen ab - Tödlicher Autounfall wirft Fragen auf

Der tödliche Verkehrsunfall, der sich am Samstag kurz nach 21 Uhr kurz vor der Ortseinfahrt Berlinchen ereignet hat, stellt die Beamten noch immer vor ein Rätsel. Die Betroffenheit über den späteren Tod des Autofahrers, der von Feuerwehrleuten aus Wittstock, Berlinchen und Sewekow zunächst noch aus dem Auto gerettet worden war, saß auch am Montag noch tief.

21.08.2014
Anzeige