Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Eine Tanne für den Landtag
Lokales Ostprignitz-Ruppin Eine Tanne für den Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 11.11.2017
Mit bunten Fähnchen sind die Bäume unterschiedlichster Größen und Qualität markiert. Quelle: Matthias Anke
Anzeige
Zernitz

Mit Abertausenden bunten Fähnchen sind die Tannen markiert, die auf den Weihnachtsbaumplantagen entlang der Straße zwischen Holzhausen und Zernitz nun zur Fällreife herangewachsen sind. Dabei steht jedes Fähnchen mit seiner Farbe für eine bestimmte Qualität des jeweiligen Baumes und auch für eine bestimmte Größe, wie Matthias Jung vom „Tannenhof“ in Zernitz erklärt. Zudem seien damit bestimmte Lieferungen markiert.

Wer alles einkauft in Zernitz, bleibt Geschäftsgeheimnis. Nur so viel: „Erneut wird die Tanne für den Hof des Potsdamer Landtages wieder von uns aus Zernitz kommen“, verrät Matthias Jung.

So fügte sich der Baum aus Zernitz im vergangenen Jahr ins Potsdamer Hofensemble ein. Quelle: privat

Die Fällsaison beginnt jetzt. Wer sich einen Baum in den kommenden Wochen bis Heiligabend selber abholen oder gar abschlagen will, hat die Qual der Wahl. Sie reicht von „Nordmanntanne im Topf, Blaufichte im Topf, Omorika im Topf“ bis hin natürlich zu „Nordmanntanne gesägt, Blaufichte gesägt, Korktanne gesägt, Rotfichte gesägt, Omorika gesägt“.

Im Gegensatz zu früheren Jahren allerdings zählt die Bundeswehr dieses Mal nicht zu den Abnehmern. Einst führte es die Zernitzer Tannen sonst sogar bis nach Afghanistan beispielsweise.

Von Matthias Anke

Betreuerin Elke Krüger sprach vor dem Kyritzer Bildungsausschuss über die Situation der Flüchtlinge in der Stadt. Aufgrund der Sprachbarrieren gibt es immer noch Probleme. Bei dem größten Teil der rund 230 derzeit in Kyritz lebenden Geflüchteten handelt es sich um Syrer.

11.11.2017

Seit er 14 ist, bastelt Tim Berndt aus Gottberg an seiner Simson. Beim 34. Neuruppiner Oldie- und Teilemarkt, der an diesem Freitag und morgigen Samstag stattfindet, ist er auch wieder dabei, um das ein oder andere Ersatzteil für Moped und Trabbi zu ergattern. Der junge Mann aus Gottberg weiß natürlich schon welche.

11.11.2017

Arg gefordert waren die Feuerwehrleute von Kyritz und teils auch aus der Umgebung ab Dienstagmittag. Vier Einsätze kamen auf sie zu: Zweimal galt es, aus Autos laufendes Benzin zu bändigen. Dann brannte eine Gartenlaube. Und in der Nacht standen auch noch Müllcontainer in Flammen. Mal wieder.

08.11.2017
Anzeige