Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Eine große Klingel für jeden

Neuruppin Eine große Klingel für jeden

Nur 70 Prozent der Räder der Viertklässler in Ostprignitz-Ruppin sind verkehrssicher. Das wurde am Montag bei der Ehrung der besten Nachwuchsradler im Landkreis bekannt. Die verkehrssichersten Radler kommen aus Wittstock, Rheinsberg und von der Grundschule in Walsleben. Sie erhielten Geld für die Klassenkasse sowie eine besonders große Klingel.

Voriger Artikel
Abriss alter Militärunterkünfte
Nächster Artikel
Neuer Spielplatz an der Schwanower Straße

Für jeden Schüler der drei Siegerklassen spendierte die Sparkasse noch eine große Fahrradklingel.

Quelle: Andreas Vogel

Neuruppin. Die Viertklässler der Wittstocker Diesterwegschule sind die besten Nachwuchsradler im Landkreis. Sie dürfen sich über ein Preisgeld von 400 Euro von der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin freuen. Auf dem zweiten Rang landete die 4b der Rheinsberger Allendeschule, die 300 Euro für die Klassenkasse erhielt; die Viertklässler der Thomas-Müntzer-Schule in Walsleben wurden Dritte und bekamen 200 Euro.

„Das Geld kommt gerade richtig für unser Abschlussfest“, freute sich am Montag Martina Degens, Klassenlehrerin der Wittstocker Diesterwegschule, als Landrat Ralf Reinhardt (SPD) und Sparkassenchef Markus Rück die Siegerklassen in Neuruppin kürten. Vielleicht reicht es ja auch noch für eine kleine Klassenfahrt. „Die Kinder wollen gern baden fahren“, so Degens.

Räder der Grundschüler in Gildenhall sind vorbildlich

Chantal reagierte recht gelassen auf den Sieg. Die Zehnjährige aus Biesen fährt nahezu täglich die sechs Kilometer mit dem Rad zur Schule. Auch Tristen (10) freute sich eher still. Der Wittstocker hat bereits mit drei Jahren Radfahren gelernt. Seine Mutter Katrin Jugl half den Schülern, sich auf die theoretische und praktische Prüfung vorzubereiten.

„Man merkt, wo sich Eltern und Lehrer stark bei der Fahrradausbildung einbringen“, betonte Bernd Krümmling. Der Verkehrserzieher der Polizei hatte in den vergangenen Monaten die Viertklässler in 26 Schulen besucht – und dabei ebenfalls deren Fahrräder unter die Lupe genommen. „Nur 70,5 Prozent der Räder waren verkehrssicher“, sagte Krümmling. Lediglich an den Fahrrädern der Viertklässler aus der Grundschule in Gildenhall hatte der Polizist nichts auszusetzen. Bei allen anderen gab es kleinere und größere Mängel, wie fehlende Reflektoren, ein kaputtes Rücklicht oder defekte Bremsen. Die Schüler aus Gildenhall landeten in der Gesamtwertung der insgesamt 38 Klassen auf einem guten zehnten Platz. Die Schüler der Wittstocker Diesterwegschule wurden auch deshalb Erste, weil fünf von ihnen fehlerfrei in der theoretischen und praktischen Prüfung blieben. In der 4b der Rheinsberger Allendeschule schafften das zwei Schüler. Für Sachkundelehrer Detlef Pagel ist das ein Indiz dafür, dass sich die gründliche Ausbildung auszahlt. „Mit sechs, sieben Unterrichtsstunden ist das nicht getan.“ Deshalb trainierten die Rheinsberger zusätzlich auf dem Übungsgelände im drei Kilometer entfernten Linowsee sowie auf dem kleinen Platz, den die Schule extra dafür errichtet hat. Außerdem radelten einige Viertklässler Ende Mai ein gut 16 Kilometer langes Teilstück bei der Tour de Prignitz mit.

Evangelische Schule blieb ohne Wertung

Verkehrserzieher Krümmling freute sich indes auch über die gute Platzierung der Viertklässler der Neuruppiner Förderschule. Sie landeten auf Rang 19 – noch vor der Fehrbelliner und der Liebknecht-Grundschule aus Neuruppin. Die evangelische Schule blieb übrigens bei zehnten Auflage des Fahrradwettstreits von Polizei, Schulbehörde und Landkreis ohne Wertung: Sie hatte die Ergebnisse der theoretischen Prüfung nicht zugesandt.

Von Andreas Vogel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg