Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Sprühregen

Navigation:
Einem Dorf gehen zwei weitere Lichter auf

Christdorf Einem Dorf gehen zwei weitere Lichter auf

Sie haben den Friedhof vom Laub befreit, Blumenbeete vor dem Dorfgemeinschaftshaus schick gemacht und die Voraussetzung für die Beleuchtung des Platzes davor geschaffen. Am Wochenende halfen 26 Christdorfer und Karstedtshofer beim Frühjahrsputz mit. Dem Kabelschacht für die Laternen sollen nun die Kabel für den Stromanschluss folgen.

Christdorf 53.2045159 12.5538862
Google Map of 53.2045159,12.5538862
Christdorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Als Preußen hinter Fretzdorf aufhörte

Mit einem Minibagger dauerte das Buddeln des Kabelschachts nur drei Stunden.

Quelle: Privat

Christdorf. Der diesjährige Frühjahrsputz in Christdorf war am Samstag mit einer besondereren Aufgabe verbunden. Weil den Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus künftig zwei Lampen ausleuchten sollen, buddelten die fleißigen Helfer einen Kabelschacht. „Die Lampen stehen schon“, berichtete Ortsvorsteherin Kerstin Stintmann. Nachdem das Dorf im vergangenen Jahr mit neuen LED-Lampen ausgestattet worden war, seien die alten Leuchten übrig geblieben. „Die können wir dann nach Bedarf vor dem Haus einschalten“, sagte Kerstin Stintmann.

Am Samstag halfen in Christdorf und Karstedtshof 26 Anwohner beim Frühjahrsputz mit

Am Samstag halfen in Christdorf und Karstedtshof 26 Anwohner beim Frühjahrsputz mit

Quelle: Privat

Doch bevor Christdorf zwei weitere Lichter aufgehen, muss deren Verkabelung erstmal bewältigt werden. Das soll laut Kerstin Stintmann in den kommenden Tagen geschehen. Zu den Buddelarbeiten beim Frühjahrsputz sagte sie: „Es war eine sehr sportliche Aufgabe die 30 Meter zu schaffen.“ Zum Glück habe Frank Buchert den Helfern einen Minibagger zur Verfügung gestellt. „Damit haben wir in genau drei Stunden die Arbeiten erledigen können“, bedankte sich die Ortsvorsteherin am Dienstag – übrigens auch bei den insgesamt 26 Helfern und Versorgern. Die hätten zudem den Friedhof vom Restlaub befreit, die Blumenrabatten am Bürgertreff und die Bushaltestelle gereinigt sowie das Rosenbeet am Dorfeingang aufgefrischt. In Karstedtshof seien die Bushaltestelle und der Containerplatz gesäubert sowie die Holzreste eines umgestürzten Baumes beseitigt worden.

Von Christian Bark

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg