Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Eisscholle kracht auf Polizeiauto

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 5. Januar Eisscholle kracht auf Polizeiauto

Eine Eisscholle hat am Montag auf der A 24 zwischen Neuruppin und Herzsprung die Frontscheibe eines Polizeistreifenwagens beschädigt. Dessen Besatzung sicherte gerade einen liegengebliebenen Sattelzug auf dem Standstreifen ab, als die Eisscholle vom Dach eines vorbeifahrenden anderen Sattelzuges fiel und auf die Scheibe krachte. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Prügelattacke: Urteil gegen NPD-Mann Trick
Nächster Artikel
Alles über Freyenstein


Quelle: dpa

Ostprignitz-Ruppin.  

Wittstock: Mehrere Tausend Euro vom Konto abgebucht

Von Kreditkartenkonto eines Wittstockers sind mehrere unberechtigte Abbuchungen vorgenommen worden. Bestellungen bei Versandhäusern wurden mit der Kreditkarte bezahlt. Der Geschädigte äußerte den Verdacht, dass seine Kreditkarteninformationen während einer Kreuzfahrt im Ausland gestohlen wurden. Er ließ seine Karte sperren. Trotzdem entstand bereits ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Betruges.

Wittstock: Einbrecher in zwei Baumärkten

Unbekannte beschädigten zwischen 30. Dezember und 4. Januar die Umzäunung des Hagebaumarktes in der Uetersener Straße in Wittstock. Sie stahlen drei Rasentraktoren. Der dadurch entstandene Sachschaden wird mit etwa 5600 Euro beziffert. In der Pritz­walker Straße durchtrennten Täter bei einem weiteren Baumarkt die Umzäunung und gelangten dadurch auf das Gelände. Hier brachen sie in zwei Lagerhallen ein, aus welchen sie Feuerschalen stahlen.

Kyritz: Glasscheibe eingeschlagen

Unbekannte haben zwischen dem 23. Dezember und 4. Januar die Außenbeleuchtung des Mehrgenerationenhauses in der Perleberger Straße in Kyritz abgeschraubt und zertrümmert. Außerdem wurde eine Glasscheibe des Schaukastens eingeschlagen, teilte die Polizei mit.

Dessow: Hase läuft vors Auto

Ein Hase ist am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Dessow und Gartow vor einen Audi gelaufen. Das Tier wurde vom Auto eines 45-jährigen Fahrers erfasst. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, teilte die Polizei mit. Der Hase wurde bei dem Unfall getötet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg