Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Eisscholle kracht auf Polizeiauto

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 5. Januar Eisscholle kracht auf Polizeiauto

Eine Eisscholle hat am Montag auf der A 24 zwischen Neuruppin und Herzsprung die Frontscheibe eines Polizeistreifenwagens beschädigt. Dessen Besatzung sicherte gerade einen liegengebliebenen Sattelzug auf dem Standstreifen ab, als die Eisscholle vom Dach eines vorbeifahrenden anderen Sattelzuges fiel und auf die Scheibe krachte. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Prügelattacke: Urteil gegen NPD-Mann Trick
Nächster Artikel
Alles über Freyenstein


Quelle: dpa

Ostprignitz-Ruppin.  

Wittstock: Mehrere Tausend Euro vom Konto abgebucht

Von Kreditkartenkonto eines Wittstockers sind mehrere unberechtigte Abbuchungen vorgenommen worden. Bestellungen bei Versandhäusern wurden mit der Kreditkarte bezahlt. Der Geschädigte äußerte den Verdacht, dass seine Kreditkarteninformationen während einer Kreuzfahrt im Ausland gestohlen wurden. Er ließ seine Karte sperren. Trotzdem entstand bereits ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Betruges.

Wittstock: Einbrecher in zwei Baumärkten

Unbekannte beschädigten zwischen 30. Dezember und 4. Januar die Umzäunung des Hagebaumarktes in der Uetersener Straße in Wittstock. Sie stahlen drei Rasentraktoren. Der dadurch entstandene Sachschaden wird mit etwa 5600 Euro beziffert. In der Pritz­walker Straße durchtrennten Täter bei einem weiteren Baumarkt die Umzäunung und gelangten dadurch auf das Gelände. Hier brachen sie in zwei Lagerhallen ein, aus welchen sie Feuerschalen stahlen.

Kyritz: Glasscheibe eingeschlagen

Unbekannte haben zwischen dem 23. Dezember und 4. Januar die Außenbeleuchtung des Mehrgenerationenhauses in der Perleberger Straße in Kyritz abgeschraubt und zertrümmert. Außerdem wurde eine Glasscheibe des Schaukastens eingeschlagen, teilte die Polizei mit.

Dessow: Hase läuft vors Auto

Ein Hase ist am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Dessow und Gartow vor einen Audi gelaufen. Das Tier wurde vom Auto eines 45-jährigen Fahrers erfasst. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, teilte die Polizei mit. Der Hase wurde bei dem Unfall getötet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg