Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Eisscholle kracht auf Polizeiauto
Lokales Ostprignitz-Ruppin Eisscholle kracht auf Polizeiauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 05.01.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Ostprignitz-Ruppin

Wittstock: Mehrere Tausend Euro vom Konto abgebucht

Von Kreditkartenkonto eines Wittstockers sind mehrere unberechtigte Abbuchungen vorgenommen worden. Bestellungen bei Versandhäusern wurden mit der Kreditkarte bezahlt. Der Geschädigte äußerte den Verdacht, dass seine Kreditkarteninformationen während einer Kreuzfahrt im Ausland gestohlen wurden. Er ließ seine Karte sperren. Trotzdem entstand bereits ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Betruges.

Wittstock: Einbrecher in zwei Baumärkten

Unbekannte beschädigten zwischen 30. Dezember und 4. Januar die Umzäunung des Hagebaumarktes in der Uetersener Straße in Wittstock. Sie stahlen drei Rasentraktoren. Der dadurch entstandene Sachschaden wird mit etwa 5600 Euro beziffert. In der Pritz­walker Straße durchtrennten Täter bei einem weiteren Baumarkt die Umzäunung und gelangten dadurch auf das Gelände. Hier brachen sie in zwei Lagerhallen ein, aus welchen sie Feuerschalen stahlen.

Kyritz: Glasscheibe eingeschlagen

Unbekannte haben zwischen dem 23. Dezember und 4. Januar die Außenbeleuchtung des Mehrgenerationenhauses in der Perleberger Straße in Kyritz abgeschraubt und zertrümmert. Außerdem wurde eine Glasscheibe des Schaukastens eingeschlagen, teilte die Polizei mit.

Dessow: Hase läuft vors Auto

Ein Hase ist am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Dessow und Gartow vor einen Audi gelaufen. Das Tier wurde vom Auto eines 45-jährigen Fahrers erfasst. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, teilte die Polizei mit. Der Hase wurde bei dem Unfall getötet.

Von MAZonline

Ostprignitz-Ruppin Bewährungsstrafe für Neuruppiner Stadtverordneten - Prügelattacke: Urteil gegen NPD-Mann Trick

Wegen gemeinschaftlich begangener gefährlicher Körperverletzung wurde der Neuruppiner NPD-Stadtverordnete Dave Trick am Dienstag vom Amtsgericht Neuruppin zu einer Strafe von sieben Monaten und zwei Wochen auf Bewährung verurteilt. Er soll gemeinsam mit einem Freund vor der Kommunalwahl 2014 einen Wahlhelfer der Partei Die Linke verprügelt haben.

05.01.2016
Ostprignitz-Ruppin Fohlen und andere Attraktionen - Neustädter warten auf den Nachwuchs

Der beliebte „Fohlenfrühling“ ist nicht ganz der erste Punkt auf dem diesjährigen Veranstaltungskalender des Neustädter Haupt- und Landgestütes. Den Anfang machen am 20. Februar die Väter des 2017er Fohlenjahrgangs. Bei der Hengstpräsentation stellt das Gestüt traditionell seine Deckhengste vor.

08.01.2016

Die in der Region untergebrachten Flüchtlinge sind nun in Sicherheit und haben ein Dach über dem Kopf. Jedoch fehlt es vielen von ihnen an wärmender Winterbekleidung. Die Arbeiterwohlfahrt in Kyritz hat sich dieser Problematik angenommen und richtet in der Mühlenstraße 8 eine Kleiderkammer ein.

08.01.2016
Anzeige