Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Engelsskulptur vom Friedhof gestohlen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Engelsskulptur vom Friedhof gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 18.06.2017
Der Diebstahl ereignete sich zwischen dem 14. und 16. Juni. Quelle: dpa
Anzeige
Kyritz

Die Diebstahlsserie auf dem Kyritzer Friedhof an der Graf-von-der-Schulenburg-Straße reißt nicht ab. In der Zeit vom 14. bis 16. Juni stahlen Unbekannte eine etwa zwölf Zentimeter große Engelsskulptur. Diese trägt im unteren Bereich die Aufschrift „Wir vermissen dich“. Der Schaden wurde mit 30 Euro angegeben, informierte die Polizei am Sonntag.

In den vergangenen Wochen waren bereits mehrfach Blumen, Figuren und Schmuckteile von Gräbern gestohlen worden.

Von MAZonline

Der Betreuungsverein Kyritz feierte sein 25-jähriges Bestehen. Seit 1992 bemühen sich seine Mitarbeiter und ehrenamtlichen Unterstützer um die rechtliche Vertretung von Menschen, die im Alltag nicht mehr alles selbst bewältigen können.

21.06.2017

Jahr für Jahr absolviert Ornithologe Jürgen Kaatz aus Dranse die gleiche Prozedur. Er beringt in der Region Wittstock und Heiligengrabe den Storchennachwuchs. Der diesjährige Auftakt erfolgte am Sonnabend in Neu Biesen. Bei Lutz Behrend fühlt sich Meister Adebar seit 2014 mit Hilfe einer Nisthilfe wohl. Zwei Jungstörche erhielten nach der Fahrt in der Hebebühne ihren Metallring.

21.06.2017

Dreetz nutzte sein Dorffest am Wochenende nicht nur für eine richtig große Party, sondern auch, um verdiente Ehrenamtler zu Ehrenbürgern zur erklären. Ausgezeichnet wurden Inge und Walter Taschenberger, Helmut Simon sowie Heike Albrecht für ihr jahrzehntelanges Engagement.

21.06.2017
Anzeige