Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Entendiebe klauen 43 Tiere von der Wiese
Lokales Ostprignitz-Ruppin Entendiebe klauen 43 Tiere von der Wiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 06.12.2015
Mularden-Ente auf der Wiese. Quelle: Privat
Anzeige
Wusterhausen

Offensichtlich für das Weihnachtsgeschäft gedachte Mularden-Enten wurden in der Nacht zum Sonnabend von einer Wiese nahe der Wusterhausener B 5 gestohlen. Die Polizei geht von dem Zusammenhang angesichts des ungewöhnlichen „Stehlguts“ aus. Insgesamt verschwanden 43 dieser Masttiere, allerdings nicht völlig spurlos: Es blieben Federn zurück, weshalb davon auszugehen sei, dass die Enten betäubt wurden, etwa mit Schlägen. Blut wurde aber nicht entdeckt. Dafür fand die Polizei Reifenspuren. Sie deuten darauf hin, dass die Täter die Enten in einem Fahrzeug abtransportierten. Sie benutzten dafür auch zwei vor Ort gefundene Schubkarren.

Der Schaden wird mit rund 1000 Euro angegeben. Dabei handelt es sich bei dem Geschädigten offenbar um denjenigen, der im Herbst des Vorjahres schon einmal Diebe auf seinem Grundstück hatte. Damals wurde wenig später ein gestohlener Anhänger in der Dosse liegend gefunden.

Von MAZonline

Ostprignitz-Ruppin Zauberhafter Abendspaziergang - Wittstock, ein Abendmärchen

Max und Moritz trieben am Sonnabend in Wittstock ihr Unwesen. Die Lausbuben köderten Hühner, ärgerten Onkel Fritz mit Maikäfern, sägten gar eine Brücke durch - alles Bilder des märchenhaften Abendspaziergans, bei dem die Stadt Wittstock Einheimische und Gäste verzauberte.

09.12.2015

Live-Musik drei Tage lang, viele schön dekorierte Hütten, Rentiere und Weihnachtsmann, Tombola und Holzversteigerung: der Rheinsberger Weihnachtsmarkt entwickelt sich Jahr für Jahr mehr zum Publikumsmagneten.

09.12.2015

Einer Trompete schöne Klänge zu entlocken, ist gar nicht so einfach. Der neunjährige Maximilian spielt das anspruchsvolle Instrument inzwischen seit eineinhalb Jahren – am Sonnabend war auch bei Konzert in der in der Neuruppiner Musikschule zu hören.

07.12.2015
Anzeige