Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Erneut haut ein Autofahrer vor der Polizei ab

Neustadt Erneut haut ein Autofahrer vor der Polizei ab

In Neustadt ist am Donnerstagnachmittag ein Autofahrer vor der Polizei weggelaufen. Die Beamten wollten den Mann, der ihnen bereits bekannt war wegen mehrfachen Fahrens ohne Führerschein, kontrollieren. Erst am Mittwoch war in Kyritz ein anderer Autofahrer vor der Polizei geflohen.

Voriger Artikel
Ein Handwerker mit dem Hang zur Kunst
Nächster Artikel
Schuld war der Alkohol

Beamte kannten den Autofahrer bereits, da er mehrfach ohne Führerschein gefahren war.

Quelle: dpa

Neustadt. Erneut ist ein Autofahrer vor Polizisten geflohen als diese ihn kontrollieren wollten. Beamte versuchten am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in der Neustädter Bahnhofstraße einen 24-jährigen Fiat-Fahrer anzuhalten. Der Mann war ihnen bekannt, da er bereits mehrfach ohne Führerschein Auto gefahren sein soll. Außerdem war der Fiat nicht für den Straßenverkehr zugelassen.

Der Fahrer hielt an einem Parkplatz am Wasserturm, sprang dann aus dem Fahrzeug und rannte weg. Die Beamten fanden im Fiat seine Personaldokumente. Die am Pkw angebrachten Kennzeichen waren gefälscht. Die Polizisten stellten das Auto sicher. Der 24-Jährige blieb vorerst verschwunden.

Jeep-Fahrer floh am Mittwoch in Kyritz

Erst am Mittwochnachmittag war in Kyritz ein 22-jähriger Jeep-Fahrer vor der Polizei abgehauen. Er ließ den Wagen schließlich auf einem Maisfeld bei Stolpe stehen und rannte fort.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg