Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Erstklässler geht auf Toilette, dann ist er weg

Verzweifelter Junge in Neuruppin Erstklässler geht auf Toilette, dann ist er weg

An der Gentz-Grundschule in Neuruppin hat die zweite Schulwoche mit bangen Minuten begonnen. Ein Erstklässler war zur Toilette gegangen und nicht in den Unterricht zurückgekehrt. Polizeibeamte fanden den verzweifelten Jungen auf Abwegen – allerdings nicht in der Schule.

Voriger Artikel
Heimatverein für alle Fälle
Nächster Artikel
Die schönste „blühende Fassade“


Quelle: dpa-Zentralbild

Neuruppin. Bange Minuten zum Start der zweiten Schulwoche in Neuruppin: An der Grundschule „Wilhelm Gentz“ ist am Montag ein Erstklässler auf die Toilette gegangen und nicht in den Unterricht zurückgekehrt. Lehrer verständigten sofort die Eltern, riefen die Polizei und suchten die Umgebung nach dem Jungen ab.

Am Bahnsteig rief der Junge nach Mama

Mithilfe von Beamten wurde der kleine Mann – weinend und nach Mama rufend – am Bahnhof Rheinsberger Tor gefunden. Die Eltern nahmen ihren Sohn in Empfang; er war wohlauf. Die Familie des Jungen stammt nach Polizeiangaben aus Slowenien und ist erst seit einer Woche in Deutschland.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg