Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 3° wolkig
Lokales Ostprignitz-Ruppin Fehrbellin

Fehrbellin

Fehrbellin

Verkehrskontrolle an der Autobahn - Gesuchter Mann hinter getönten Scheiben

Erst fielen die getönten vorderen Scheiben des Autos auf, dann stellte sich heraus, dass der Fahrer von der Staatsanwaltschaft gesucht wird: Ein 35-Jähriger musste am Donnerstag an der A 24 bei Fehrbellin für klare Sicht in seinen Wagen sorgen. Und die Staatsanwaltschaft weiß nun, wo er wohnt.

22.03.2019

Für die Wahl zum Kreistag in Ostprignitz-Ruppin am 26. Mai gibt es einen regelrechten Ansturm. Sechs Bewerber kommen auf jeden der 46 Sitze. Nicht in allen Orten sieht es für die Kommunalwahl so gut aus.

21.03.2019

Ab Montag ist die direkte Verbindung zwischen Fehrbellin und Hakenberg gesperrt. Das Land lässt die Ortsdurchfahrt von Tarmow neu bauen. Sie ist bis Ende des Jahres gesperrt. Die Umleitung ist lang.

23.03.2019

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin fürchtet Millionenkosten durch neue Straßen. Das Land will rund 130 Kilometer seiner meist maroden Pisten an den Kreis abgeben. Der lehnt die Übernahme ganz klar ab.

20.03.2019

Ein Gerät zeichnete Ruhezeiten während der Fahrt auf, das andere täuschte den Verbrauch des Zusatzes AdBlue vor: Bei der Kontrolle eines Sattelzuges an der A 24 bei Fehrbellin hatten Polizisten am Montag einiges zu beanstanden.

20.03.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Entscheidung ist gefallen: Das Hakenberger Fleisch (Hafleg) gibt nach dem Skandal um gravierende Verstöße gegen das Tierschutzgesetz das Schlachten auf. Rindfleisch aus der Region gibt es aber weiterhin im Hofladen.

15.03.2019

Seit Wochen schon rasten die Langstreckenflieger auf den Äckern im Ruppiner Land. Normalerweise sind die Kraniche erst Anfang März zurück. Durch das milde Wetter waren zeitweise über 1500 von den Vögeln im Rhinluch zu sehen.

17.03.2019

Es ist ein Zeichen: Von Mitte April bis Anfang September werden auch am Wochenende Busse zwischen Neuruppin und dem Zietendorf Wustrau verkehren. Allerdings ist das Projekt vorerst auf das Fontanejahr begrenzt.

13.03.2019

Er muss immer in der ersten Reihe stehen, sagt Wolfgang Gaetke. Der einstige Bürgermeister und Feuerwehrchef mischt noch heute mit 71 Jahren in seinem Heimatdorf Manker mächtig mit.

13.03.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Initiative „Radweg Kremmen–Linum“ kämpft weiter für eine sichere Radroute. Im Fehrbelliner Rathaus übergab sie Gutachten zur Finanzierbarkeit der Strecke. Der 40 Kilometer lange Rundkurs kostet mehrere Millionen.

15.03.2019

Tassen, Becher, Schüsseln und Leuchter – die Regale in ihrer Werkstatt in Lentzke sind gefüllt mit Keramik, die Norma Strauß auf ihrer Töpferscheibe dreht. Zum bundesweiten „Tag der offenen Töpfereien“ lud sie in ihr Luch-Atelier ein

10.03.2019

Wegen des Fontanejahres werden in dieser Saison wohl auch an den Wochenenden Busse nach Wustrau fahren – weil es weiterhin Streit um den Steg in Wustrau gibt. Ein Urteil des Landgerichtes ist noch nicht rechtskräftig.

07.03.2019

Auf der ehemaligen Müllkippe Dammkrug könnte ein Solarpark entstehen. Die Gemeinde will eine Fläche einem interessierten Unternehmen zum Kauf anbieten.

04.03.2019

Redaktionsleiterin: Kathrin Gottwald
Karl-Marx-Straße 64
16816 Neuruppin
Telefon: (03391) 457 512
neuruppin@MAZ-online.de

Wusterhausen ist eine alte Stadt mit viel historischer Bausubstanz. Einiges hat sich unverändert erhalten, andere Gebäude sind stark verändert. Wir zeigen den Damals-und-heute-Vergleich.

Meistgelesen in Ostprignitz-Ruppin