Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Ferienspaß für kleine Kreative
Lokales Ostprignitz-Ruppin Ferienspaß für kleine Kreative
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 25.07.2016
Bibliotheksmitarbeiterin Sandra Göske (r.) ist mit Kindern in den Ferien kreativ. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Freyenstein

Rund ums Urlaubsgepäck hat sich die erste Ferienveranstaltung in der Freyensteiner Schlossbibliothek am Donnerstag gedreht. Ab zehn Uhr hatten die Kinder ihren Spaß bei Spielen wie „Ich packe meinen Koffer“, beim Schätzen des Gepäckgewichts sowie beim Basteln von Kofferanhängern.

„Da steht mein Name und meine Anschrift drauf“, erklärte der neunjährige Paul Zander. Wenn sein Gepäck mal verloren gehe, könne es so einfacher den Weg zu ihm zurückfinden. Das könnte zum Beispiel am Flughafen verwechselt werden, wusste sein Kumpel Niclas Flau. Er hoffte nur, dass ihm das während des Fluges nach Bulgarien in den Ferien nicht passiert. Weniger Sorgen um Gepäckverwechselung muss sich wohl Lisa Göske machen. Sie wird ab kommender Woche mit ihren Eltern in den Thüringer Wald zum Campen fahren.

Das bedeutet aber auch, dass ihre Mutter, Bibliotheksmitarbeiterin Sandra Göske, in der Zeit keine Ferienveranstaltungen in Freyenstein anbieten kann.

Mitte August wird es spannend

„Dafür geht es Mitte August wieder spannend weiter“, verweist Sandra Göske auf die Veranstaltung „Mein Krautergarten“ am Donnerstag, 18. August. Dabei werden die Kinder einen eigenen kleinen Kräutergarten anlegen und vieles über die Pflanzen lernen können.

Am Donnerstag, 25. August haben die Kinder dann die Möglichkeit, einen stylishen Bilderrahmen für ihre Urlaubsfotos zu basteln.

Zudem arbeiten die Kinder an einem Gedicht über Freyenstein, wie Sandra Göske verriet. Ende August will sie es mit den Kindern dann vollständig ausformulieren.

Von Christian Bark

Seit Donnerstag ist die Straße zwischen den Neuruppiner Ortsteilen Karwe und Seehof bei Gnewikow gesperrt. Bis September lässt der Landkreis die 930 Meter lange Strecke neu bauen. Schon lange ärgerten sich viel Autofahrer und Radler über die holprige Pflasterpiste.

24.07.2016

Die Dorfschule ist zwar vor einigen Jahren abgerissen worden, dennoch funktioniert das Leben im Prignitz-Dorf Vehlow nach Meinung von Ortsvorsteher Roger Popp und seiner Stellvertreterin Christiane Wettstedt sehr gut. Die Feuerwehr des Dorfes beispielsweise hat noch 45 Mitglieder und verfügt sogar über eine Jugendabteilung. Auch der Kulturverein ist sehr aktiv.

24.07.2016

Das Neuruppiner Justizzentrum, in dem das Landgericht und die Staatsanwaltschaft untergebracht sind, erhält endlich die seit Jahren geforderte Sicherheitsschleuse. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen – und im günstigsten Fall auch enden.

22.07.2016
Anzeige