Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feueralarm: 17 Senioren evakuiert

Neuruppin Feueralarm: 17 Senioren evakuiert

Die Feuerwehr wurde am Freitagmittag zu einem Einsatz in einem Seniorenwohnhaus an der Neuruppiner Franz-Maecker-Straße gerufen. Eine Bewohnerin hatte das Essen auf dem Herd vergessen, als sie aus dem Haus ging. Das gesamte Gebäude musste deshalb geräumt werden, eine Wohnung ist unbewohnbar.

Neuruppin, Franz-Maecker-Straße 28 52.92027 12.79238
Google Map of 52.92027,12.79238
Neuruppin, Franz-Maecker-Straße 28 Mehr Infos
Nächster Artikel
„Wie lange darf ich duschen?“

Das gesamte Seniorenhaus an der Franz-Maecker-Straße wurde geräumt. Betrieben wird es vom Arbeiter-Samariter-Bund.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. 17 Bewohner eines seniorengerechten Wohnhauses in der Franz-Maecker-Straße 28 in Neuruppin mussten am Freitagmittag aus ihren Wohnungen gerettet werden. Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Feuerwehrleute und Polizisten brachten die Senioren vorübergehend in einer benachbarten Tagespflegeeinrichtung des ASB in Sicherheit.

Die Brandmeldeanlage des Hauses hatte gegen 12.30 Uhr bei der Rettungsleitstelle in Potsdam Alarm ausgelöst. Als die Feuerwehr kurz darauf eintraf, zog Rauch durch den Hausflur, der sich von einer Wohnung in der obersten Etage aus ausbreitete.

Weil niemand öffnete, musste die Feuerwehr die Tür aufbrechen. Wie sich wenig später herausstellte, hatte die Mieterin der Wohnung offenbar Essen auf den eingeschalteten Herd gestellt und war aus dem Haus gegangen, ohne noch daran zu denken. Laut Polizei hatte die 73 Jahre alte Mieterin am Freitag Geburtstag. In ihre Wohnung kann sie vorerst nicht zurück, sie ist gesperrt.

Die Feuerwehren der Neuruppiner Hauptwache und aus Bechlin waren mit 29 Leuten und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Nach einer knappen Stunde konnten die meisten Mieter zurück ins Haus.

Von Reyk Grunow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg