Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Fontane-Figur gestohlen

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 22. Mai Fontane-Figur gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag eine der Theodor-Fontane-Figuren gestohlen, die vor der Neuruppiner Kulturkirche aufgebaut sind. Wie die Polizei mitteilte, habe ein Mittäter das Wachschutzpersonal abgelenkt. Der Diebstahl wurde dadurch erst später bemerkt.

Voriger Artikel
Dessow zwei Tage unter Dampf
Nächster Artikel
Zootzener lieben ihre Rosenbeete


Quelle: Julian Stähle

Rheinsberg: 34-Jähriger misshandelt Lebensgefährtin.  

Ein Streit eskalierte am Samstagabend in einem Dorf bei Rheinsberg zwischen einem 34 Jahre alten Mann und seiner Lebensgefährtin. Die Frau erlitt mehrere blaue Flecken. Die von Nachbarn gerufenen Polizisten verwiesen den 34-Jährigen der Wohnung.

Wittstock: Es kracht auf dem Kaufland-Parkplatz

Eine 49-jährige VW-Fahrerin missachtete am Freitag auf dem Kaufland-Parkplatz in Wittstock die Vorfahrt und prallte gegen einen Nissan. Ihr Auto wurde dabei so abgelenkt, dass es noch gegen einen weiteren, dort bereits geparkten VW stieß. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 7000 Euro.

Wittstock: Suzuki-Fahrer stürzt und verletzt sich

Der 63-jähriger Fahrer eines Suzuki-Krads verletzte sich am Sonnabend gegen 8.15 Uhr auf der L 145 zwischen Papenbruch und Wittstock, als er einem Lkw auswich, der ihm die Vorfahrt nahm, und stürzte. Der 25-jähriger Fahrer des Lasters wollte von der Landesstraße nach links in einen Feldweg abbiegen und übersah dabei das nahende Motorrad auf der Gegenfahrbahn. Um eine Kollision zu verhindern trat der Kradfahrer voll auf die Bremse und konnte die Maschine nicht mehr halten. Er verletzte sich bei dem Sturz an beiden Händen und musste im Klinikum Pritzwalk behandelt werden. An der Suzuki entstand wirtschaftlicher Totalschaden (2100 Euro). Zu einer Kollision mit dem Lkw war es nicht gekommen.

Wusterhausen: Holzschuppen brannte nieder

In einer Gartenanlage in Wusterhausen stand am Freitagnachmittag aus bisher ungeklärter Ursache ein Holzschuppen in Flammen. Der Schuppen brannte komplett nieder, teilte die Polizei mit. Es entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Menschen wurden nicht verletzt, andere Gebäude nicht beschädigt.

Kyritz: Ladendieb auf frischer Tat ertappt

Einen mutmaßlichen Ladendieb hat ein Hausdetektiv am Freitag in einem Kyritzer Baumarkt auf frischer Tat ertappt. Wie die Polizei mitteilte, soll der 60 Jahre alte Mann versucht haben, unter anderem Düngemittel und Getreideköder zur Bekämpfung von Ungeziefer zu stehlen. Die Waren hatten einen Wert von rund 60 Euro. Der Detektiv hatte den Mann dabei beobachtet, wie er die Sachen einsteckte und damit an den Kassen vorbeigehen wollte ohne zu bezahlen, informierte die Polizei weiter.

Neuruppin: Autofahrer offenbar berauscht am Steuer

Polizisten stoppten am Sonntagmorgen in Neuruppin einen Autofahrer, der möglicherweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Mann hatte laut Polizei deutliche Ausfallerscheinungen und konnte sich kaum konzentrieren. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Vor Ort war laut Polizei ein Drogentest unmöglich, da der Mund des Mannes zu trocken war.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg