Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Frau angezündet: Torsten R. akzeptiert Strafe

Urteil des Landgerichts Neuruppin rechtskräftig Frau angezündet: Torsten R. akzeptiert Strafe

Torsten R. übergießt seine Frau mit Benzin und zündet sie an: Für diese schwere Tat muss der Mann aus Hohenofen (Ostprignitz-Ruppin) viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Urteil ist jetzt rechtskräftig, wie das Landgericht Neuruppin am Mittwoch mitteilte.

Hohenofen 52.8242637 12.4163956
Google Map of 52.8242637,12.4163956
Hohenofen Mehr Infos
Nächster Artikel
Kyritz: Sternsinger bringen Segen


Quelle: dpa

Hohenofen. Torsten R. aus Hohenofen muss viereinhalb Jahre in Haft. Außerdem hat er sich in eine Entziehungsanstalt zu begeben. Das Urteil des Landgerichtes Neuruppin vom 21. Dezember ist rechtskräftig. Die Verteidigung legte keine Rechtsmittel dagegen ein. Das teilte die Sprecherin des Neuruppiner Landgerichts, Iris le Claire, am Mittwoch mit.

Torsten R

Torsten R. vor dem Landgericht Neuruppin.

Quelle: Peter Geisler

Der Mann hatte seine Frau am 31. März im Alkoholrausch mit Benzin übergossen und angezündet. Der Hohenofener trank sehr viel Schnaps, bis zu drei Flaschen am Tag. Dann wurde er gewalttätig.

Der Mann war zum Tatzeitpunkt wegen verschiedener Gewaltdelikte bereits vorbestraft und ist im Ort unter anderem als Hundemörder bekannt. Er hatte unter Alkoholeinfluss mehrfach seine Ehefrau mit einem Messer attackiert, Polizisten mit einer Axt angegriffen und mit einem Revolver bedroht.

 

Von Dirk Klauke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg