Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Gleich 20 Mal den Notruf missbraucht
Lokales Ostprignitz-Ruppin Gleich 20 Mal den Notruf missbraucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 26.03.2018
Eine Grabowerin wählte 20 Mal ohne Grund den Notruf. Quelle: epd-bild/Steffen Schellhorn
Grabow

Etwa 20 Mal rief eine Frau aus Grabow bei Blumenthal Freitagnachmittag den Notruf an. Zum Mitarbeiter der Rettungsleitstelle sagte die Anruferin, dass sie sich in einer Notlage befinde.

Mitarbeiter der Leitstelle beleidigt

Zudem wurden die Mitarbeiter am Telefon beleidigt. Polizeibeamte suchten die Anschlussinhaber zu Hause auf. Beide wurden belehrt. Eine Strafanzeige wegen Notrufmissbrauchs wurde aufgenommen.

Von MAZ-online

Wenn dieser Kartoffelwettbewerb mal nicht auch andere Dörfer zum Nachmachen animiert! Die Tornower sollen nämlich heranziehen, was geht, aus genau zehn Knollen. Die sind zudem nicht irgendwelche. Im Herbst erfolgt dann die Siegerehrung. Der passende Anlass ist bereits gefunden.

29.03.2018

Polizisten haben in Neuruppin einen Mann so lange in Gewahrsam genommen, bis die Gaststätte schließt, in der er sich zuvor aufhielt. Der 24-Jährige hatte in der Gaststätte herumgeschrien und wollte sie nicht verlassen.

26.03.2018

Die aufgepäppelten Vögel wurden am Wochenende am Dranser See zurück in die Freiheit gelassen. Ornithologe Jürgen Kaatz hat mit ihnen ein Experiment vor. Denn es gibt einen Grund, der die Vögel außergewöhnlich macht.

29.03.2018