Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Frau im Bett überfallen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Frau im Bett überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 23.11.2017
Quelle: dpa
Heiligengrabe

Am Dienstagmorgen gegen 6.15 Uhr verschaffte sich ein 36-Jähriger gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung im Heiligengraber Ortsteil Blumenthal. Er trat die Wohnungstür ein und stand plötzlich neben dem Bett der 26-jährigen Bewohnerin. Er zog sie aus dem Bett und schlug auf sie ein, teilte die Polizei mit.

Da die Frau sich zur Wehr setzte, verließ der Mann die Wohnung schlussendlich wieder. Auf dem Weg in Richtung Kyritz wurde er von Beamten des Reviers Kyritz gestellt. Zwischen dem Mann und der Frau kam es bereits in der Vergangenheit zu Auseinandersetzungen wegen Nachstellens, informierte die Polizei weiter. An der Wohnungseingangstür der Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Von MAZonline

Beate Corbach aus Wittstock kam auf einen Unfall zu und war die einzige, die half. Zwei Schüler waren mit ihrem Moped verunglückt. Niemand habe angehalten und geholfen, beklagt die Wittstockerin die mangelnde Hilfsbereitschaft ihrer Mitmenschen. Sie sei „hilflos und wütend“.

26.11.2017

Die CJD-Förderschule in Hoppenrade versucht mit vielen Partnern, Schulabgänger in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Wer von den jungen Menschen die Fähigkeiten hat, soll danach eingesetzt werden, wenn er es möchte, sagt Schulleiter Ulrich Resch. Ziel ist, den jungen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

23.11.2017

Von Stürmen entwurzelte Bäume liegen zum Teil sehr nah an Straßenrändern. Die Aufräumarbeiten in Wittstock und Heiligengrabe dauern noch bis 2018. Das Holz wird verkauft. Selbstbedienung für den heimischen Kamin ist Diebstahl.

26.11.2017