Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Frauentreff begrüßte neues Jahr
Lokales Ostprignitz-Ruppin Frauentreff begrüßte neues Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 06.01.2018
Der Wittstocker Frauentreff begrüßte bei seiner ersten Zusammenkunft 2018 am Mittwoch das neue Jahr. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Wittstock

„Wir wollen das neue Jahr ganz gemütlich einklingen lassen“, sagte Christel Apitz, die den Wittstocker Frauentreff im Rathauskeller betreut, am Mittwochvormittag. „Das geht mit einem Gläschen Sekt besonders gut“, prostete Dorit Neuhäußer den anderen Teilnehmern der illustren Runde zu. Die Frauen tauschten sich über ihren Start ins neue Jahr aus und blickten auf die kommenden Termine, die der Frauentreff 2018 veranstalten möchte. „Ende Januar geht es wieder nach Berlin zur Bundestagsabgeordneten Kirsten Tackmann“, kündigte die Teilnehmerein Carmen Buchwald an. Das sei mit einem Besuch der Grünen Woche verbunden. In dieser Woche stehen Christel Apitz zufolge zunächst Gesellschaftsspiele und Kaffeerunden auf den Plan.

Von Christian Bark

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Sewekow ist ein Auto gegen einen Baum geknallt. Die Feuerwehr rettete zwei Insassen aus dem Wrack des Fahrzeugs.

03.01.2018

Voraussichtlich im Frühjahr soll der privat finanzierte Ausbau der A 24 und der A 10 zwischen Neuruppin und dem Dreieck Pankow beginnen. Vier Jahre sind dafür eingeplant. Ein Firmenkonsortium aus den Niederlanden und Österreich hat dafür eine eigenen Projektgesellschaft gegründet.

08.03.2018

Zum zweiten Mal in Folge wurden in den Ruppiner Kliniken innerhalb eines Jahres mehr als 800 Babys geboren. Der Rekord von 2016, als 830 Kinder in Neuruppin das Licht der Welt erblickten, wurde zwar nicht erreicht. Gleichzeitig zeigte sich eine Kliniksprecherin am Dienstag sehr zufrieden. Auffällig war allerdings besonders ein Trend.

05.01.2018
Anzeige