Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Frühschoppen vereint Feuerwehrsenioren

Herzsprung Frühschoppen vereint Feuerwehrsenioren

Der Frühschoppen mit Blasmusik gehört für die alt gedienten Brandschützer zum guten Ton. Am Sonntag, 2. Juli, treffen sich wieder die Mitglieder der Seniorenkameradschaft aus dem Altkreis Wittstock an der Freilichtbühne in Herzsprung. An diesem Tag zieht sich der 80-jährige Klaus Krüger aus der ersten Reihe beim Frühschoppen zurück.

16909 Herzsprung 53.0646671 12.4814295
Google Map of 53.0646671,12.4814295
16909 Herzsprung Mehr Infos
Nächster Artikel
Phantombild zum Einbrecher an der Verandatür

Klaus Krüger leitet zum letzten Mal die Vorbereitungen für den musikalischen Frühschoppen in Herzsprung.

Quelle: Christamaria Ruch

Herzsprung. Wenn am Sonntag, 2. Juli, von 10 bis 13 Uhr auf dem Gelände der Freilichtbühne in Herzsprung der 16. Frühschoppen mit Blasmusik gefeiert wird, bedeutet das für Klaus Krüger auch einen Abschied. Der 80-Jährige aus Königsberg gab bereits im Januar den Vorsitz der Seniorenkameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr im Altkreis Wittstock in die Hände seines Sohnes Jörg. Nun zieht sich Klaus Krüger auch aus der ersten Reihe beim Frühschoppen zurück.

Klaus Krüger (80) tritt kürzer

Gemeinsam mit vielen weiteren Mitstreitern bereitete Klaus Krüger 17 Mal dieses gemütliche Beisammensein vor. Nun möchte er auch bei dieser Traditionsveranstaltung die Verantwortung in jüngere Hände geben. Gut 200 Mitglieder zählt die Seniorenkameradschaft und schätzungsweise bis zu 150 Besucher tummeln sich Jahr für Jahr beim Frühschoppen. Mit von der Partie sind erneut die Musiker vom Blasorchester Wittstock. „Es sind alle eingeladen, die Lust an der Blasmusik haben“, sagt Krüger. Denn nicht nur die Mitglieder der Seniorenkameradschaft schätzen die gute Atmosphäre bei diesem Treffen. „Wir erwarten auch Gäste aus der Politik und Verwaltung sowie vom Seniorenbeirat und der Volkssolidarität“, sagt er. Zum guten Ton gehört auch, Ehrenurkunden zu verteilen und zu den Ehejubiläen einzelner Brandschützer zu gratulieren.

Das Kuchenbüfett mit Selbstgebackenem sowie der Eintopf aus der Gulaschkanone runden das mehrstündige Treffen ab. „Wir erwarten sogar eine Königin bei dem Frühschoppen“, verrät Klaus Krüger. Doch mehr möchte er dazu noch nicht verraten. Auf jeden Fall wird dieser Auftritt eine Premiere in Herzsprung sein.

Von Christamaria Ruch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg