Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Gäste am Marmortisch

Erntedank in Blumenthal Gäste am Marmortisch

Erntedank mit Wiener Kaffeehauscharme: das gibt es nur in Blumenthal. Dazu wurde am Sonntag sogar noch eine Siegertorte gewählt.

16909 Blumenthal 53.0654135 12.3192961
Google Map of 53.0654135,12.3192961
16909 Blumenthal Mehr Infos
Nächster Artikel
Heimatverein Sewekow als Keimzelle

Qual der Wahl: Die Jurymitglieder Inge Jeute (l.) und Silvia Goletz bei der Verkostung.

Quelle: Christamaria Ruch

Blumenthal. Paris, London und Blumenthal – passt das zusammen? Wer in Paris unterwegs ist, kehrt unweigerlich in einem Bistro ein und London ist untrennbar mit Biertrinken im Pub verbunden. Blumenthal reihte sich am Sonntag für einige Stunden in diese kulinarische Hochkultur mit ein und punktete erstmals mit einem Kaffeetrinken im Charme der Wiener Kaffeehäuser.

„Wir hätten nicht gedacht, dass das so gut angenommen wird“, sagte Ortsvorsteherin Bettina Teiche am Ende des Nachmittags im Bürgerhaus. Und: „Fast alle der 75 Plätze waren besetzt.“

Die Siegertorte von Margarete Oesterle

Die Siegertorte von Margarete Oesterle.

Quelle: Christamaria Ruch

Erstmals organisierten die Mitglieder vom Ortsbeirat in Blumenthal das Erntedankfest gemeinsam mit der Kirchengemeinde Jäglitz-Nadelbach. Den Anstoß dafür gaben Mitglieder aus der Kirchengemeinde, wie Teiche berichtete. Zum Auftakt des Nachmittags feierten mehr als 50 Einwohner den Gottesdienst in der Blumenthaler Kirche. Anschließend folgte der Ortswechsel zum Wiener Kaffeehaus im Bürgerhaus.

Der Marmortisch mit drei Stühlen ist dabei das Markenzeichen. Auch Kronleuchter, schöne Bilder, Blumenschmuck und im Hintergrund Klaviermusik gehören dazu – all das sorgte ebenso in Blumenthal für stilvolle Stunden.

Christiane Böse umrahmte den Nachmittag mit Klaviermusik. Von der Klassik über romantische Lieder bis hin zum Walzertakt schlug sie immer wieder neue und typische Kaffeehaustöne an. „Vor einem halben Jahr entdeckte Bettina Teiche bei uns im Büro das Klavier und ich sagte dann spontan für diesen Nachmittag zu“, so Christiane Böse.

Christiane Böse sorgte für die  Kaffeehaustöne

Christiane Böse sorgte für die Kaffeehaustöne.

Quelle: Christamaria Ruch

Doch die eigentliche Hauptrolle spielten unweigerlich die Kuchen- und Tortengenüsse aus Blumenthal und Umgebung. Denn 15 Frauen setzten ihre buchstäblichen Lieblingsstücke aus dem Backofen in Szene. Und sie beteiligten sich dabei am Backwettbewerb; die Idee dafür stammte von Silvia Mindach.

„Das ist schon eine Herausforderung mit dem Servieren“, räumte Susann Geyer ein. Zu viert jonglierten die Ober auf Zeit die Kuchenteller und Kaffeetassen zu den Tischen. „Schauen Sie, wie aufwendig die Beerentorte ist – wenn die nicht gewinnt“, sagte Karin Glöde nach dem Verzehr dieser Köstlichkeit. Doch auch andere Früchte, Schokolade oder Marzipan türmten sich zu optischen und geschmacklichen Hinguckern.

Jutta Westphal sagte: „Alle haben Angst, dass Marzipantorten zu süß sind, aber da ist wirklich wenig Zucker drin.“ Auf der Marzipandecke ihrer Torte sorgten noch farbige Marzipanblumen für den letzten Pfiff.

Wiener Kaffeehauscharme am Marmortisch

Wiener Kaffeehauscharme am Marmortisch.

Quelle: Christamaria Ruch

Für die fünfköpfige Jury erwies sich die Verkostung aller Kuchengenüsse als Herausforderung. „Nur der gute Geschmack zählt hier als Vorbereitung“, sagte Jurymitglied Werner Goldmann. „Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen“, brachte Inge Jeute auf den Punkt. Trotz der eigenen Lieblingskuchen versuchten die zwei Frauen und drei Männer, immer objektiv zu bleiben.

Am Ende setzt sich Margarete Oesterle mit ihrer Schokosahnetorte vor Gabriele Geyer mit der Beerentorte sowie den beiden Drittplatzierten Käthe Jesse (Aprikosenmandeltorte) und Jutta Westphal mit der Marzipantorte durch.

Von Christamaria Ruch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg