Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Gantikow: Toter in der Uferstraße

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 27. Januar Gantikow: Toter in der Uferstraße

Ein 77-jähriger Spaziergänger starb Dienstagmittag in Gantikow. Er lag um 12.45 Uhr in der Uferstraße. Passanten holten den Notarzt. Der konnte nur noch den Tod feststellen. Eine Einwirkung Dritter wird ausgeschlossen. Der Mann litt an mehreren Vorerkrankungen.

Voriger Artikel
Kyritzer Seniorin bestohlen
Nächster Artikel
Wusterhausen: Haufenweise Hundekot


Quelle: dpa

Ostprignitz-Ruppin..  

Neuruppin: Betrunkene Frau vergisst Essen auf dem Herd

Eine 30-jährige betrunkene Mieterin mit 1,57 Promille vergaß um 6.20 Uhr in der Küche ihr verschmortes Essen auf dem Herd und löste damit einen Feuerwehreinsatz aus. Ein Mitbewohner des Mehrfamilienhauses in der Franz-Mehring-Straße hatte im Treppenaufgang starke Rauchentwicklung festgestellt. Eingesetzte Rettungskräfte klingelten Sturm im dritten Obergeschoss, bis die eingeschlafene Frau eingeschlafen war. Durch die Kameraden der Feuerwehr wurden Flur und Wohnung gelüftet und die Anwohner des Aufgangs (15 bis 20 Bewohner) vorsorglich evakuiert. Gegen die 30-Jährige wurde eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Neuruppin: Geld aus Tresor gestohlen

Geld aus dem Tresor eines Büros in der Heinrich-Rau-Straße in Neuruppin wurde in der Nacht zum Mittwoch gestohlen. Die Dieben stiegen übers Fenster ein. Gesamtschaden: knapp 3.000 Euro geschätzt.

Dessow: Terrassentür aufgehebelt – Uhren geklaut

Unbekannte brachen Dienstag zwischen 13 und 22.30 Uhr in ein Wohnhaus im Friedensweg in Dessow ein. Die Täter hebelten die Terrassentür auf, klauten Geld und Uhren im Wert von etwa 1000 Euro. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Neuruppin: Unfallflucht nach Parkplatzrempler

Unfallflucht am Dienstag auf dem Parkplatz am Rheinsberger Tor in Neuruppin: Gegen 10 Uhr stellte ein 74-Jähriger seinen Peugeot hier ab. Um 13.30 Uhr fuhr er vom Parkplatz direkt nach Hause. Hier angekommen, bemerkte er den Schaden an seinem Pkw am Kotflügel vorne rechts und verständigte die Polizei. Schaden: 500 Euro.

Hindenberg: Gegen Tür gefahren

Der Fahrer eines Pkw Mercedes hielt am Dienstag kurz nach 7 Uhr in Hindenberg auf Höhe der Hausnummer 09, um ein Paket auszuliefern. Während der Lieferung ließ er die Fahrertür geringfügig offen stehen. Das bemerkte der 52-jährige Fahrer eines Pkw Renault, welcher sich im Gegenverkehr befand, zu spät und stieß dagegen. Schaden: etwa 1500 Euro.

 

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg