Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Genießer fahren Bus im Ruppiner Land

Neues Angebot Genießer fahren Bus im Ruppiner Land

Wer im Ruppiner Land mehrere Orte rund um Gastronomie und Erlebnislandwirtschaft auf einen Streich kennenlernen möchte, kann dazu das neue Angebot der Ostprignitz-Ruppins Verkehrsgesellschaft buchen: die „Ruppiner Genießer-Tour“. Momentan gilt sie noch als Versuch. Wird die Tour aber gut angenommen, dürften sich bald auch andere Regionen über sie freuen.

Voriger Artikel
Sascha Gebauer verlässt Kyritzer Gemeinde
Nächster Artikel
Neuer Kopf beim Kyritzer Klosterviertelverein

Ein Kleinbus für acht Mitreisende steht für die Touren bereit.

Quelle: ORP

Neuruppin. Unter dem Motto „Wo das gute Essen wächst“ lockt die Ostprignitz-Ruppiner Personennahverkehrsgesellschaft jetzt Touristengruppen in die Region. Sie können einen Kleinbus für bis zu acht Personen buchen, der an bestimmten Tagen eine geplante Route rund um Gastronomie und Erlebnislandwirtschaft abfährt. „Das eignet sich natürlich aber auch super für Betriebsausflüge“, sagte ORP-Chef Ulrich Steffen jüngst auf der Regionalmesse „Prima“ in Kyritz. Dort wurde dieses Angebot namens „Ruppiner Genießer-Tour“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

„Immer mehr Menschen wollen genauer wissen, was sie essen und trinken. Was steckt drin? Wie entsteht es? Wo kommt es her? Und immer mehr sagen: Je kürzer die Wege, desto besser. Denn Nähe bedeutet mehr Frische, weniger Transportaufwand und die Möglichkeit, selbst nachzuschauen, wie Pflanzen und Tiere heranwachsen und daraus Nahrungsmittel gemacht werden“, steht es bezüglich des Hintergrundes für dieses Angebot auf dem ORP-Werbeflyer erklärt: „Die Ruppiner Genießer-Tour ist die beste Gelegenheit, den Genuss der stillen, weiten Landschaft mit dem Genuss hervorragender regionaler Nahrungsmittel zu verbinden.“

Etablieren sich die Genießer-Touren, wird das Angebot ausgeweitet

Geplant sind bisher drei Touren an bereits festgelegten Terminen. Immer stehen Führungen, Kostproben und die Möglichkeit, in den jeweiligen Hofläden einzukaufen, auf dem Programm. Ziele sind beispielsweise das Luchgebiet rund um das Storchendorf Linum oder die Ruppiner Schweiz bei Rheinsberg.

Touren und Termine

Drei verschiedene Touren sind mit Terminen bereits fest geplant. Es gibt aber auch eine Tour 4 mit dem Titel „Individuell“. Die Ziele und der Termin dafür können auf Wunsch geplant werden. Start ist jeweils um 10.30 Uhr in Neuruppin am Bahnhof West.

Tour 1 trägt den Titel „Rund um Rheinsberg“ und führt zum Getränkehersteller Preußen-Quelle, zur Eiszauberei Brasch, zum Schloss Rheinsberg und zum Hotel Seehof. Termine sind mittwochs, 20. Juli, 24. August und 14. September.

Nach Hakenberg und Linum führt Tour 2. In Hakenberg geht es zum Metzker „Hafleg“ und in Linum zu Rixmanns Hof, zum Restaurant „Kleines Haus“ und zum Fleischerzeuger „Luchwirtschaft Linumhorst“. Termine hierfür sind die Sonnabende 30. Juli und 17. September.

„Linumer Luch – Dorf der Störche“ lautet der Titel von Tour 3. Sie führt zum Linumer Nabu-Naturschutzzentrum „Storchenschmiede“, zur Mosterei Landhof Linum und zum Kuhhorster Ökohof. Zudem werden in Karolinenhof die Ziegenkäserei und das Wiesencafé besucht. Die Tour-Termine sind Sonnabend, 25. Juni, Mittwoch, 29. Juni, und die Sonnabende, 27. August und 15. Oktober.

Jede Tour kostet 55 Euro inklusive Reisebegleitung, allen Führungen, Eintrittspreisen und mitunter auch Kostproben. Kleinere Änderungen sind jeweils möglich. Anmeldungen und Nachfragen dazu erfolgen via E-Mail an u.rott@orp-busse.de oder per Telefon unter 03391/40 06 17.

Wenn sich der Bus etabliert, sollen die Touren auch auf andere Regionen des ORP-Gebietes ausgeweitet werden, sagte Ulrich Steffen. Beispielsweise würden so einige Genießer-Ziele bekanntlich auch in der sogenannten Kleeblatt-Region rund um Kyritz, Neustadt und Wusterhausen warten. Schon jetzt aber sei es möglich, sich eine Tour auch auf Wunsch organisieren zu lassen.

Alle weiteren Informationen rund um das neue Angebot der ORP finden sich im Internet auf der Seite www.ruppiner-geniessertour.de

Von Matthias Anke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg