Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Gerade erst saniert - und schon wieder gesperrt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Gerade erst saniert - und schon wieder gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 19.08.2014
An der Heinrich-Rau-Straße entsteht derzeit ein weiterer Kreisverkehr. Quelle: Reyk Grunow
Neuruppin

Ein Jahr lang war die direkte Verbindung zwischen Innenstadt und Reiz Baustelle. Seit dem Sommer 2013 hatten die Stadtwerke zwischen Fontaneplatz und dem einstigem Bahnübergang neue Leitungen verlegen und die Fahrbahn danach erneuern lassen. Jetzt ist der Weg ins Reiz wegen anderer Bauarbeiten versperrt. Für den Bau eines neuen Kreisels ist die Fahrbahn zwischen der Thomas-Mann- und der Heinrich-Rau-Straße unpassierbar. Wenigstens bis Ende Oktober soll das so bleiben.

Von Reyk Grunow

Ostprignitz-Ruppin Gabriele Krüger ist Wärterin an der Wasserstraße in Alt Ruppin und hat im Sommer viel zu tun - Die gute Seele von der Schleuse

Seit 14 Jahren ist Gabriele Krüger Wärterin an der Schleuse in Alt Ruppin - und damit die Herrin über Wasserzulauf und Wasserablauf. Gerade im Sommer hat die 55-jährige Powerfrau viel zu tun. An die heißen Tage rund um Pfingsten hat die zweifache Mutter hingegen keine guten Erinnerungen.

19.08.2014
Ostprignitz-Ruppin Berühmte Persönlichkeiten könnten in Wittstock besonders geehrt werden - Eine Skulptur für Max Schmeling?

Berühmte Persönlichkeiten, die entweder in Wittstock geboren wurden oder sonst irgendwie mit der Stadt verbunden sind, könnten künftig noch stärker gewürdigt werden. Im Gespräch sind sowohl Gedenktafeln als auch Skulpturen. Auf einer Liste mit sieben vorgeschlagenen Berühmtheiten findet sich unter anderem auch Boxweltmeister Max Schmeling wieder.

21.08.2014
Ostprignitz-Ruppin Kreisanglerverband rettet aus dem Dosseteich, was zu retten ist - Rettungsaktion für Wittstocker Fische

Mühsam kämpfen sich Mitglieder des Kreisanglerverbandes Wittstock durch den verkrauteten Dosseteich. Der steht kurz vor der Sanierung. Die Angelfreunde versuchen alles zu retten, was darin noch kreucht und fleucht. Was sie während ihrer Aktion auf und im Wasser herausholen, sind allerdings nicht nur Fische, sondern auch zahlreiche Flaschen und Müll.

21.08.2014