Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Gesoffen, getreten und gewürgt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Gesoffen, getreten und gewürgt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 11.01.2018
Nach dem Trinkgelage kam die Polizei zum Einsatz. Quelle: dpa-Zentralbild
Wittstock

Nach einem Trinkgelage schlug und würgte Mittwochnachmittag ein 38-Jähriger eine Frau (53) und drängte sie aus seiner Wohnung in der Alfred-Wegener-Straße in Wittstock. Sie hatten sich mit einer Bekannten in der Wohnung des 38-Jährigen getroffen und Alkohol getrunken. Nach dem Streit rief die 53-jährige selbst einen Rettungswagen. Bei ihr wurden aber keine Verletzungen festgestellt.

Polizei bändigt Mann mit Reizgas

Der 38-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv. Die Polizeibeamten brachten ihn mit Pfefferspray zur Räson. Zur Verhinderung weiterer Straftaten kam der Mann ins Gewahrsam. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,49 Promille. Die 53-Jährige verweigerte einen Atemalkoholtest. Während der Mann mit dem Streifenwagen zur Inspektion nach Neuruppin gebracht wurde, versuchte er mehrfach, den neben ihm sitzenden Beamten zu treten.

Von MAZ-online

Dem Heimatdichter Ernst Stadtkus wird in Kyritz eine Ausstellung gewidmet. Eröffnet werden soll diese Anfang März im Heimathaus an der Bachstraße. Der schreibende Arbeiter Ernst Stadtkus gilt bis heute als Prignitzer Dorfpoet. Der Heimatverein sucht für die Ausstellung noch Bildmaterial.

14.01.2018

Der vermisste Hund Jacky ist gefunden worden. Am Mittwochabend hat eine Frau den Vierbeiner am Stadtausgang von Pritzwalk in Richtung Mesendorf entdeckt. Silvio Mücke aus Rehfeld, dem Jacky gehört, bedankt sich bei allen, die bei der Suche geholfen haben.

27.02.2018

Mehr offene Verfahren und weniger Richter: Das vergangene Jahr war für das Sozialgericht Neuruppin kein gutes. Wie viele der derzeit gut 6800 ungeklärten Streitfälle in diesem Jahr gelöst werden können, ist unklar. Denn im Sommer geht eine Richterin in den Ruhestand. Eine Nachfolgerin ist bisher nicht in Sicht.

13.01.2018