Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Goa-Festival: Tausende tanzen beim Vuuv

5000 Besucher in Putlitz Goa-Festival: Tausende tanzen beim Vuuv

Die Gänsestadt Putlitz ist am Wochenende zum Goa-Universum geworden. Schätzungsweise 5000 Besucher aus aller Welt kamen um friedlich zu feiern und tanzen – ohne Pause von Freitag bis Montagmorgen. Doch der Weg dahin war steinig. Die Veranstalter hatten einige Hürden zu meistern, denn die Auflagen waren hart.

Voriger Artikel
Unmut bei den Ruppiner Waldbauern
Nächster Artikel
Schloss Rheinsberg für Kinder

Hauptort des Party-Geschehens war der farbenprächtige Vuuv-Floor .

Quelle: Fotos (3): Michael Beeskow

Putlitz. Als Montagmorgen die Bässe der Vuuv verstummten, klang ein rundum schönes und friedliches Fest aus. Dies dürfte die vorherrschende Meinung gewesen sein. Non stop hatten seit Freitag 12 Uhr mehr als 60 DJs, Musiker und Lichtkünstler aus aller Welt die Besucher auf dem neuen Festgelände bei Putlitz in rhythmische Schwingung versetzt. Begeisterung lösten etwa die Firedancers bei der Eröffnung am Freitagabend kurz vor Mitternacht aus, ebenso wie die Lasershow der Laser Beam Factory am Samstagabend, die einen wahren Farbenrausch entfesselte. Auch die Veranstalter dürften mit schätzungsweise 5000 Besuchern recht zufrieden gewesen sein.

Obgleich eines solchen Zuspruchs schien das riesige Festgelände etwas überdimensioniert. Fußlahm meinten Benedikt und David aus München: „Die Wege sind recht weit.“ Dennoch das, was ihnen hier bei der Vuuv geboten werde, sei einfach nur geil. In Bayern kennen sie nichts Vergleichbares. Dieser Meinung waren offenbar auch zahlreiche Dänen, die auffällig stark in den aus ganz Deutschland und weit darüber hinaus angereisten Besuchern vertreten waren. Ordentlich präsent war auch die Prignitz, ganze Reisebusse fuhren vor. Als schöne Geste für das gastgebende Amt Putlitz-Berge konnten deren Bewohner für einen Vorzugspreis von 20 Euro Eintrittsbänder erwerben. Immerhin machten 600 meist junge Ortsansässige – aber nicht nur sie – von dieser Gelegenheit Gebrauch.

Ausgelassen feiern die Besucher des Vuuv-Festivals

Ausgelassen feiern die Besucher des Vuuv-Festivals.

Quelle: Beeskow

Der Regen in der Nacht zum Samstag war für alle eine willkommene Erfrischung. Doch niemand war wohl so erleichtert wie Peter Jonel, der Leiter der Ordnungsamtes. „Immerhin hatten wir Waldbrandwarnstufe IV.“ Die Auflagen für die Veranstaltung waren daher entsprechend hoch. Zum Wald musste ein zehn Meter breiter Sicherheitsstreifen gezogen und ein vier Kilometer langer Zaun aufgestellt werden.

Das neue Gelände, das statt bisher einen Kilometer nun sechs von Putlitz entfernt liegt, stellte für die Organisatoren eine erhebliche Herausforderung dar. So musste durch den Wald erst ein für so viele Besucher befahrbar er Weg geschaffen werden. Aufgrund der Waldbrandgefahr wurde ein Löschwassertank errichtet. Anerkennend führte der Ordnungsamstleiter auch die Schaffung einer eigenen Trinkwasserversorgung an. „Jeder konnte auch Duschen“, berichtete er. Die Veranstalter stellten Rasterpläne für Rettungsdienste, Polizei und Ordnungsamt zur Verfügung. „Die Auflagen zur Genehmigung waren hoch“, erklärte Peter Jonel. Doch sie wurden eingehalten.

Ob Regen oder Sonne – Hauptsache Vuuv, meinten diese beiden

Ob Regen oder Sonne – Hauptsache Vuuv, meinten diese beiden.

Quelle: Beeskow

Ein Tonmeister aus Stuttgart kontrollierte während der gesamten Zeit die Lautstärke. Peter Jonel war tags und auch nachts unterwegs und nahm eigene Messungen vor. Sein Fazit: „Die Grenzwerte wurden eingehalten, auch wenn man zum Beispiel in Karlshof die Bässe noch gehört hat.“ Am Samstagnachmittag wurden sie auf seine Veranlassung hin noch um einige Dezibel abgeschwächt. Die Polizei führte verstärkt Kontrollen durch. Bis Sonntag gab es jedoch keine Verstöße. Es gab lediglich einige Rettungseinsätze auf dem Gelände.

Von Michael Beeskow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg