Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Großaufgebot der Feuerwehr wegen Kellerbrand
Lokales Ostprignitz-Ruppin Großaufgebot der Feuerwehr wegen Kellerbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 11.02.2018
Einsatz in der Wusterhausener Borchertstraße. Dort brannte es am späten Samstagnachmittag im Keller eines Mehrfamilienhauses. Quelle: Ronny Leßmann
Anzeige
Wusterhausen

Ein Kellerbrand sorgte am Samstagnachmittag für ein Großaufgebot der Feuerwehr in der Wusterhausener Borchertstraße. Wegen der Rauchentwicklung mussten elf Personen gerettet werden, auch mit Hilfe einer Leiter. Dazu waren neben Feuerwehrleuten aus Wusterhausen zahlreiche aus Kyritz, Nackel, Segeletz, Dessow, Brunn und Schönberg im Einsatz, ebenso der Rettungsdienst mit gleich vier Fahrzeugen sowie die Polizei.

Zur Galerie
Wegen eines Kellerbrandes mussten in Wusterhausen fast ein Dutzend Bewohner evakuiert werden.

Nachdem der Brand gelöscht wurde, ließ sich der Hausflur zwar lüften. Der Aufgang blieb aber gesperrt. Hinsichtlich der Brandursache ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Von Matthias Anke

Bei der Jahresdienstversammlung der Kyritzer Stadtfeuerwehr wurde die Angliederung an die Spezialeinheit Technische Hilfe und Gefahrgutzug des Landkreises Ostprignitz-Ruppin verkündet. Auch die Schließung des Standorts Gantikow sowie die Nachwuchsarbeit waren Themen.

13.02.2018

Noch beherbergt das alte Feuerwehrdepot in Wittstock die Touristinformation. Wenn diese nach der Landesgartenschau aber ins ehemalige Bahnhofsgebäude gezogen ist, steht das Haus leer. Seine Vermarktung erweist sich als schwierig.

13.02.2018

Erwachsene im Jugendklub? Das funktioniert tatsächlich. Erstmals fand im Wittstocker C60 ein Turnier für Darts und Billard statt, das die Generationen zusammenführte. Junge und jung gebliebene Besucher hatten jede Menge Spaß mit Pfeilen und Kugeln.

13.02.2018
Anzeige