Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Hakenkreuz an der Bushaltestelle
Lokales Ostprignitz-Ruppin Hakenkreuz an der Bushaltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 14.11.2014
Quelle: Bernd Wüstneck
Anzeige

+++

Wittstock: Hakenkreuze an der Bushaltestelle
Am Donnerstag gegen 14.30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in der Röbeler Straße an einem Buswartehäuschen ein Hakenkreuz mit schwarzem Faserstift aufgetragen haben. Die eintreffenden Beamten stellten an der Innenseite der rechten Seitenwand ein Hakenkreuz fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

+++

Dreetz: Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus
In der Zeit vom 28. Oktober zum 13. November haben unbekannte Täter im Seeweg versucht, gewaltsam in ein Einfamilienhaus einzudringen. Die Täter hatten das Grundstück der 67-jährigen Eigentümerin betreten und versucht die hintere Eingangstür zum Wohnhaus aufzuhebeln, was jedoch misslang. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

+++

Neuruppin: Leicht verletzt nach Zusammenstoß
Am Donnerstag gegen 12.25 Uhr kam es in der Straße „Zur Mesche“ zu einem Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Fahrradfahrerin befuhr den Certaldo-Ring aus Richtung Labor in Richtung Präsidentenstraße. Eine 47-jährige Renault-Fahrerin befuhr den Certaldo-Ring aus Richtung Bahnunterführung in Richtung Kreisverkehr. Als die Fahrradfahrerin die Fahrbahn überqueren wollte, kam es zur Kollision. Die Frau stürzte und verletzte sich am Ellenbogen und an der Hüfte. Sie wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 330 Euro.

+++

Ostprignitz-Ruppin Helga Zur wurde in den Ruppiner Kliniken mit Blumen und einer Torte überrascht - Einmillionste Blutspende in der Fontanestadt

Mit so einem Rummel hatte Helga Zur (53) nicht gerechnet. Die Anästhesieschwester der Ruppiner Kliniken kam am Donnerstag zu ihrer 70. Blutspende - und wurde von Fragen nur so überhäuft. Der Grund: Ihre Blutspende war die einmillionste, die seit 1964 vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in der Kreisstadt abgezapft wurde.

14.11.2014
Ostprignitz-Ruppin Sozialausschuss des Kreistages kritisiert Höhe der Kreisumlage - Neuruppiner Haushaltsplan fällt durch

Das war eindeutig: Ohne eine einzige Ja-Stimme hat der Sozialausschuss des Kreistages am Mittwoch sowohl das Haushaltssicherungskonzept des Kreises für die Jahre 2015/16 als auch den Entwurf des Haushaltsplanes für die kommenden zwei Jahre abgelehnt.

14.11.2014
Ostprignitz-Ruppin Nendel-Stiftung hat Linumer Teiche gekauft - Rastplätze für Bekassine und Grünschenkel

Die Naturschutzstiftung Naturerbe Nendel hat das Linumer Teichgebiet erworben. Schon zur Jahreswende sei der Kaufvertrag unterschrieben worden, sagte der Leiter der Naturschutzstation Rhinluch Norbert Schneeweiß. Er erhofft sich neue Entwicklungschancen für das Teichland: "Das ist sehr in unserem Sinne."

14.11.2014
Anzeige