Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Heftiger Streit beim Gassigehen

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 20. Mai Heftiger Streit beim Gassigehen

Zu einer heftigen Auseinandersetzung kam es am Donnerstag auf dem Kyritzer Parkplatz „Wässering“ zwischen einem 62-jährigen Mann und einer 42-jährigen Frau, die dort jeder für sich allein mit Hunden Gassi gingen. Dabei soll laut Polizei der Mann die Frau mit den Händen um den Hals gefasst und zugedrückt sowie sie mit seinem Bauch von sich weggeschubst haben.

Voriger Artikel
Fair-Trade ist auf dem Vormarsch
Nächster Artikel
Wünsche aus aller Welt


Quelle: dpa

Wusterhausen: Autofahrer unter Drogeneinfluss.  

Polizisten kontrollierten am Freitag um 4.15 Uhr in Wusterhausen einen Autofahrer. Ein Drogentest reagierte bei dem Mann positiv auf Kokain und Cannabis. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutentnahme an, die im Kyritzer Krankenhaus erfolgte.

Neuruppin: Betrunkene Frau außer Rand und Band

Völlig außer sich war eine betrunkene Frau, die am frühen Donnerstagabend in Neuruppin die Polizei auf den Plan gerufen hat. Zeugen meldeten gegen 17.15 Uhr, dass die Frau an der Präsidentenstraße Verkehrszeichen, Fahrzeuge und ein Fahrrad beschädigt hatte. Polizisten entdeckten die schimpfende Frau in Höhe des Tempelgartens. Sie leistete Widerstand und versetzte den Beamten Kopfstöße. Sie wurde gefesselt und zu ihrem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen. Sie hatten einen Schaden von etwa 1500 Euro angerichtet. Ein erster Atemalkoholtest ergab 2,63 Promille.

Neuruppin: Suzuki rollt in Spargelstand

Nur durch einen Sprung zur Seite ist eine 49-jährige Frau am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall am Bütower Weg unverletzt geblieben. Ein Suzuki, dessen Fahrer offenbar vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen, war dort gegen einen Spargelstand gerollt, an dem die 49-Jährige gerade einkaufte. Sie und die 51-jährige Spargelverkäuferin standen unter Schock, mussten aber nicht behandelt werden.

Neuruppin: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Erich-Dieckhoff-Straße in Neuruppin ist am frühen Donnerstagabend eine 78-jährige Radfahrerin verletzt worden. Sie hatte wohl die Straße überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 60-jährige VW-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die Radlerin stürzte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Schaden am Rad: rund 100 Euro.

Neuruppin: Nach Reifenplatzer in die Leitplanke

Offenbar aufgrund eines Reifenplatzers hat ein 32-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstagnachmittag auf der A 24 zwischen Neuruppin-Süd und Fehrbellin die Kontrolle über seine Sattelzugmaschine verloren. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die mittlere Leitplanke. Der Mann blieb unverletzt; am Laster entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Zur Bergung der Sattelzugmaschine musste die Richtungsfahrbahn zeitweise halbseitig gesperrt werden.

Kyritz: Gegen Poller gefahren

Mit einem Poller stieß am Donnerstagnachmittag ein Auto in der Pritzwalker Straße von Kyritz zusammen. Der 75-jährige Fahrer schrammte beim Einparken seitlich am Poller vorbei, informierte die Polizei. Der geschätzte Schaden am Pkw: 1500 Euro.

Kyritz: Pkw kollidiert mit Radfahrerin

Eine 59-jährige Autofahrerin stieß am Donnerstagvormittag beim Abbiegen von der Mittelstraße in die Hamburger Straße in Kyritz mit einer Radfahrerin zusammen. Beide Beteiligten stellten vor Ort keine Beschädigungen fest und verzichteten zunächst auf die Verständigung der Polizei. In der Werkstatt wurde dann doch ein Schaden auf der Motorhaube des Pkws entdeckt, informierte die Polizei, so dass sich die Fahrerin zur Protokollaufnahme entschied. Die Schadenshöhe: rund 500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg