Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Heiligengrabe Spaß auf der Wasserrutsche
Lokales Ostprignitz-Ruppin Heiligengrabe Spaß auf der Wasserrutsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.07.2018
Die Wasserrutsche wurde gebührend eingeweiht Quelle: Björn Wagener
Blandikow

Die beste Nachricht zuerst: Die selbst gebaute Wasserrutsche auf dem Holzplatz in Blandikow bleibt vorerst erhalten. Kinder, die sich dort in den nächsten Tagen vergnügen möchten, können sich bei Karsten Bork anmelden. „Der Aufwand war einfach zu groß, um die Rutsche nur ein Wochenende lang in Betrieb zu nehmen“, sagt der Forstwirtschaftsmeister, der am Samstag und Sonntag zum zwölften Mal seine Holzkunsttage veranstaltet.

Die Wasserrutsche ist diesmal die größte Attraktion. Immer wieder ließen sich am Samstag vor allem Kinder und Jugendliche den Spaß nicht entgehen. Das Wasser spritzte im hohen Bogen, wenn sie unten ankamen.

Geschick beim Wassertragen gefragt

Schließlich steht das Element Wasser diesmal im Mittelpunkt. Deshalb gibt es zum Beispiel auch einen Parcours für die Besucher, bei dem allerhand

Diesmal dreht sich alles ums Wasser. Das macht Groß und Klein viel Spaß.

Geschick beim Wassertragen gefordert ist. Ansonsten hat Karsten Bork wieder eine Reihe von Holzkünstlern und -bearbeitern nach Blandikow geholt. Die Motorsägen sind weithin zu hören.

Da gibt es Möbel aus wild gewachsenem Holz; da wird Seife nass gefilzt; da werden verschiedenste Naturprodukte angeboten und vieles mehr. Bei allem steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt – da macht das Essen keine Ausnahme. „Die Leute besinnen sich mehr auf die ursprünglichen Dinge“, sagt Audrey, während sie in der „Nachhaltigkeitsbar“ Zwiebeln schneidet. Wer sich von dort sein – gern auch vegetarisches Essen – holt, kann den benutzten Teller abwaschen und wieder zurückstellen.

Zwei kleine Eisverkäuferinnen

Die beiden Mädchen Merle und Marie verkauften am Samstag Eis an ihrem eigenen Stand – wenn sie sich nicht gerade auf der Wasserrutsche tummelten.

Am Sonntag sind die Holzkunsttage noch von 11 bis 16 Uhr geöffnet

Von Björn Wagener

Lange haben sie für den Umbau des Heiligengraber Kruges zum neuen Dorfgemeinschaftshaus gekämpft. Nun, nachdem ein anderes Objekt den Vorzug erhalten hat, lösen die Mitglieder ihren Verein „Pro-Krug“ auf.

29.06.2018

61 Kinder aus der Nadelbachgrundschule in Heiligengrabe nahmen am Donnerstag an den Waldjugendspielen am Naturlernpfad „Rote Brücke“ teil. Nicht ohne Grund wurden zu Beginn Bonbons verteilt.

29.06.2018

Beim großen Sommerfest an der Grundschule in Blumenthal präsentieren die Kinder heute die Ergebnisse aus ihrer Projektwoche. Dabei ging es um andere Länder und Kulturen.

28.06.2018