Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Heißes Thema auf die Bühne gebracht

Theaterstück über Verschönerungsbrände in Wittstock Heißes Thema auf die Bühne gebracht

Wenn in Pritzwalk der Blitz einschlägt, brennt es in Wittstock? Will die Feuerwehr löschen, ist der Brunnen verstopft? Im Theaterstück „Bruno Brandbeschleuniger“ machen sich die Figuren jede Menge Gedanken. Und noch viel spannender ist die Frage, wer eigentlich dieser Bruno ist. Das und mehr können Zuschauer bei der nächsten Vorführung am Freitag in Blumenthal herausfinden.

Wittstock 53.2045159 12.5538862
Google Map of 53.2045159,12.5538862
Wittstock Mehr Infos
Nächster Artikel
Kyritzer Stadtoberhaupt am Runden Tisch

In historischen Kostümen nahmen die zehn Darsteller ihr Publikum mit ins späte 19. Jahrhundert.

Quelle: Christian Bark

Wittstock. Wer ist dieser Bruno Brandbeschleuniger? Gibt es ihn überhaupt? Die Fragen nach der mysteriösen Figur, die in dem Theaterstück aus der Feder des Historikers Wolfgang Dost gezielt Häuser der Stadt Wittstock in Flammen aufgehen lässt, zieht sich durch die gesamten 45 Minuten Spielzeit.

 Über 120 Besucher kamen in die Heiliggeistkirche

Über 120 Besucher kamen in die Heiliggeistkirche.

Quelle: Christian Bark

Neugierig und von zahlreichen amüsanten Passagen des Stücks erheitert, verfolgten fast 130 Besucher die Darbietung der zehn Laienschauspieler und ihres Regisseurs Wolfgang Dost jüngst in der Wittstocker Heiliggeistkirche. „Mit so vielen Besuchern hatten wir gar nicht gerechnet“, freute sich Dost im MAZ-Gespräch. Zumal er und Nachtwächterdarsteller Peter Krause danach rasch zur nächsten Vorführung eilen mussten: im Rathaus wurde nämlich eine historische Ratssitzung zum Ausbruch des großen Wittstocker Stadtbrandes vor 300 Jahren aufgeführt, bei der die beiden ebenfalls mitwirkten.

Im Grunde zeigten beide Theaterstücke jedoch die Schlitzohrigkeit, mit der die Wittstocker als verschworene Gemeinschaft sämtlichen Maßregelungsversuchen durch die Obrigkeit trotzten. Im Falle des Brandbeschleunigers war es Wittstocks Ordnungsamtsleiter Holger Schönberg, der in der Rolle des Generalinspektors an der Nase herumgeführt wurde. „Wenn in Pritzwalk der Blitz einschlägt, brennt es doch nicht in Wittstock“, stellte er skeptisch fest, erwischte die Brandverursacher jedoch nicht.

 Dramaturgische Finesse von Wolfgang Dost

Dramaturgische Finesse von Wolfgang Dost.

Quelle: Christian Bark

Dosts Stück, das sich mit gezielter Brandstiftung in Städten, sogenannten „heißen Abrissen“ oder „Verschönerungsbränden“, auseinandersetzt, wurde 2007 schon einmal aufgeführt. Freilich hatte er in der erneuten Darbietung jedoch einige amüsante Neuerungen beigefügt. Zum Beispiel hieß der Bürgermeister im Stück „Lagamann“ in Anspielung auf die 2019 stattfindende Landesgartenschau (Laga). Und auch für die zweite Vorführung des Stücks am kommenden Freitag um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Blumenthal hat sich Wolfgang Dost eine dramaturgische Finesse ausgedacht: Am Ende werde der Bürgermeister ein Schreiben seines Heiligengraber Amtskollegen erhalten. Der nenne sich dann „Ukhan“, wobei Khan für Kippenhahn und U für die indische Namenauszeichnung weiser Männer stehe.

Von Christian Bark

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg