Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Hölzernes Übungspferd für Reiterhof

Dossow Hölzernes Übungspferd für Reiterhof

Die Anschaffung des Reiterhofes in Dossow ist hilfreich bei Trockenübungen für Anfänger. Die VR-Bank sponserte das Gerät.

Voriger Artikel
Berufswahlpässe an Schüler verteilt
Nächster Artikel
Neuer Glanz fürs gesamte Bollwerk

Charlotte und Mia auf dem Holzpferd, hier mit Christoph Neumann und Barbara Gamon.

Quelle: Björn Wagener

Dossow. Gleich in der ersten Stunde rauf aufs Pferd - für Reit-Anfänger ist das auf dem Reiterhof Dossow jetzt möglich. Denn dort gibt es neuerdings ein hölzernes Pferd, das für die ersten Trockenübungen hilfreich sein kann. „Viele Handgriffe sind am Anfang noch zu kompliziert oder zu schnell. Und dann bewegt sich das Pferd auch noch“, sagt Barbara Gamon vom Verein Reiterhof Dossow. Wie schlägt man einen Steigbügel ein? Wie steigt man auf? Wie hält man die Zügel? An Fragen wie diese kann man sich mit dem Holzpferd langsam herantasten, bevor dann die ersten Reitstunden beginnen. Vor allem auch bei den sogenannten Zwergenstunden bei denen Kinder ab drei Jahren erste Erfahrungen mit Pferden machen können, leiste das Holzpferd gute Dienste.

Gesponsert hat das Gerät im Wert von 250 Euro die Volks- und Raiffeisenbank Prignitz. Bereichsleiter Christoph Neumann übergab es am Mittwochnachmittag an der Reithalle in Dossow. Barbara Gamon hatte sich zuvor erfolgreich mit der Bitte um Sponsoring an die Bank gewandt. Schließlich feiere der Verein nächstes Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Laut Christoph Neumann werde die Bank von Vereinen und Einrichtungen öfter wegen Sponsorings angefragt. Ob dem zugestimmt werde, müsse von Fall zu Fall entschieden werden.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg