Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Hoffest lockte mit Leckerbissen und Comedy
Lokales Ostprignitz-Ruppin Hoffest lockte mit Leckerbissen und Comedy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 14.08.2016
„Die Zwei von Nebenan“ sorgten für Comedy und Musik. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Gadow

Deftiges aus dem Ofen, Kühles aus dem Zapfhahn und jede Menge guter Stimmung konnten die etwa 80 Besucher des 4. Gadower Hoffestes am Samstagabend auf dem Gehöft des Partyservice Havemann genießen. Vom Spanferkel über Kasseler, Schmalzstullen und Salzstangen erhielten die Gäste alles, was das Herz begehrte.

„Schön, dass auch diesmal wieder so viele Leute zu uns gekommen sind“, freute sich Veranstalterin Carola von Noroczinski. Gerade weil es keine feste Gastronomie mehr im Ort gebe, sei es wichtig, den Dorfbewohnern und Gästen zumindest einmal im Jahr einen solchen „Leckerbissen“ zu servieren. „Gleichzeitig wollen wir potenziellen Kunden aber auch zeigen, was sie bei uns erwartet“, erklärte die Partyservice-Inhaberin. Während DJ Siggi Leistner das Publikum mit Musik zum Tanzen ermunterte, wartete Carola von Noroczinski unterdessen schon auf den Überraschungsshowact des Abends. „Das ist immer bis zum Schluss ein Geheimnis“, sagte sie. Damit die Leute nicht nur wegen des Showacts kommen beziehungsweise fernbleiben würden. Trotzdem dürfte beim folgenden Programm für jeden der Besucher etwas dabeigewesen sein.

Carola von Noroczinski (l.) und ihr Team hatten allerhand Leckereien vorbereitet. Quelle: Christian Bark

Als Überraschungsduo traten nämlich „Die Zwei von Nebenan“, alias Ina Schwarz und Monika Pehlgrim aus Blandikow, auf. Zunächst im bunten Sambaoutfit während ihrer musikalischen Einstimmung, dann als älteres Ehepaar während einer Comedyeinlage. So brachte Pehlgrim beispielsweise mit einer Geschichte, als sie von einem Dieb im Treppenhaus überfallen wurde, das Publikum zum Lachen. Dieser hatte von ihr Wertgegenstände gefordert, die sie ihm aber nicht geben konnte. Als sie ihm dann „einen runterholen“ sollte, antwortete sie nur: „Ick kenn doch keenen hier im Treppenhaus.“ Auch als sich streitendes Ehepaar sorgte das Duo für gute Laune. „Die beiden lassen sich immer wieder was Neues einfallen“, lachte auch Carola von Noroczinski. Ortsvorsteher Wilfried Havemann zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung, die inzwischen einen wertvollen Beitrag für das Dorfleben darstelle.

Von Christian Bark

Am Sonnabend gab es Spaß, Spiel und gute Stimmung beim 23. Altfriesacker Brückenfest. 20 Mannschaften traten zum traditionellen Fischerstechen an, acht Teams kämpften beim Brückencup-Rennen um den Sieg.

14.08.2016

Als Stadt der drei Seen gab sich Lindow beim Hafenfest maritim. Großer Andrang herrschte am Sonnabend auf der Insel im Gudelacksee, auch auf dem Hafengelände zogen Shanty-Musik und später Cover-Songs mit Lennocks Light viel Volk an. Das Bootskorso fiel eher mager aus, dafür waren viele Bootshäuser geschmückt.

14.08.2016

Auch in diesem Jahr konnten Weinfreunde auf dem Neuruppiner Schulplatz edle Tropfen genießen; erstmals auch aus Brandenburg. Trotz kühler, feuchter Witterung kamen über 3000 Besucher zum Rebenfest.

14.08.2016
Anzeige