Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Holzkunsttage als Publikumsmagnet

Blandikow Holzkunsttage als Publikumsmagnet

Bereits zum zehnten Mal lud Forstwirtschaftsmeister Karsten Bork am vergangenen Wochenende zu den Holzkunsttagen auf seinen Holzhof nach Blandikow. Dort flogen nicht nur wieder die Späne, sondern es gab auch viel zu entdecken für Groß und Klein.

Voriger Artikel
Schaurig-schönes Fest gefeiert
Nächster Artikel
Violinklasse Brandenburg im Konzert

„Schluckspecht und Absacker“ nannte Joachim Schulz aus Parchim sein Werk aus Eichenholz.

Quelle: Wagener

Blandikow. Joachim Schulz aus Parchim ist am Sonnabend voll in seinem Element. Die Kettensäge frisst sich mal hier, mal dort in den mächtigen Eichenstamm. Das Werk ist erst im Entstehen, aber an den Seiten sind zwei herausgeformte Vögel zu erkennen, die wie Spechte aussehen. „Schluckspecht und Absacker“, antwortet er, als er einmal kurz eine Pause einlegt. „Wenn ich mich bei der Arbeit richtig auspowern kann, fühle ich mich am wohlsten, ein wunderbarer Ausgleich“, findet der Senior, der die Skulptur auch verkaufen würde. Lange Pausen sind aber nichts für ihn. Schon wirft er seine Kettensäge wieder an – und die Späne fliegen.

Das gehört bei den Holzkunsttagen in Blandikow einfach dazu. Bereits zum zehnten Mal lud Fortwirtschaftsmeister Karsten Bork in diesem Jahr zu diesem traditionellen Höhepunkt im Dorf.

An einer Seilvorrichtung bis in 20 Meter Höhe

Unter dem Motto „Zurück zur Natur“ konnten die Besucher allerhand entdecken und ausprobieren – neben Verkaufsständen mit allerhand Holz- und Naturprodukten wie Deko, Spielzeug oder Möbel gab es unter anderem auch eine Kletterwand, Bogenschießen und eine Seilvorrichtung, mit der Kinder sich selbst per Muskelkraft bis in 20 Meter Höhe nach oben ziehen konnten. „Man zieht dabei sein halbes Körpergewicht“, erklärt Baumpfleger Oliver Maronde. Den Griff hochschieben und heranziehen, so geht es Stück für Stück gesichert nach oben. „Da braucht niemand Angst zu haben, dass etwas passiert. Die Seile halten 2,5 Tonnen, die sechsfache Sicherheit.“

Baumpfleger Oliver Maronde achtet darauf, dass der neunjährige Gustav sicher nach oben und wieder herunter kommt

Baumpfleger Oliver Maronde achtet darauf, dass der neunjährige Gustav sicher nach oben und wieder herunter kommt.

Quelle: Björn Wagener

Initiator Karsten Bork freute sich vor allem über die große Hilfe aus dem Dorf bei der Vorbereitung der Holzkunsttage und bedankte sich ganz besonders bei seiner Nachbarin Rosi. „Wir haben diesmal 18 Aussteller“, sagt Bork, der am weitesten Angereiste kam aus der Nähe von Hof und habe für den Hin- und Rückweg mehr als 600 Kilometer zurückgelegt.

Veranstaltung stand kurzzeitig auf der Kippe

Dabei hätten gerade die zehnten Holzkunsttage zeitweise auf der Kippe gestanden, weil Karsten Bork kurz davor ist, Vater zu werden. Aber letztlich habe er sich dennoch dazu entschieden, die Sache durchzuziehen, erzählt er. Diesmal gab es sogar kleine Ausflüge in den Wald, wo Besucher nicht nur selbst Bäume pflanzen konnten, sondern auch vieles über den Waldumbau erfuhren. Die Zielgruppe seien vor allem Waldbesitzer gewesen, aber auch alle anderen Interessierten waren natürlich willkommen, einen Einblick in dieses Thema zu bekommen. Mit einem stattlichen Kremser ging es auf Tour.

Die Holzkunsttage werde es auch weiterhin geben, versicherte Karsten Bork am Samstag. Er betonte das vor allem deshalb, weil er ursprünglich geplant hatte, nach zehn Veranstaltungen Schluss zu machen. Aber die Resonanz der Besucher sei noch immer so erfreulich gut, dass ein Ende nicht in Frage komme. So werden wohl auch im Herbst 2017 in Blandikow wieder die Späne fliegen.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg