Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Hundewelpe schaltet Herd ein

Neuruppin Hundewelpe schaltet Herd ein

Nicht nur Kinder sollten besser vom Herd ferngehalten werden. Eine Neuruppinerin ließ ihren Hundewelpen nur kurz alleine in der Wohnung. Als sie zurückkam, schlug ihr aus der Küche Rauch entgegen. Beim Spielen war der Hund offenbar an den Drehschalter des Herdes gekommen und hatte diesen eingeschaltet.

Voriger Artikel
Ortsbeirat plant Vorhaben im Dorf
Nächster Artikel
Eisscholle trifft Lkw-Frontscheibe

Der Hundewelpe hatte aus Versehen den Herd angemacht. (Symbolbild)

Quelle: Roland Weihrauch

Neuruppin. Am Montagnachmittag kam es in einer Wohnung in der Blücherstraße in Neuruppin zu einem Brand. Die Mieterin der Wohnung hatte ihren Hundewelpen in der Küche eingesperrt und die Wohnung verlassen. Als sie gegen 15 Uhr wieder nach Hause kam, bemerkte sie die starke Rauchentwicklung.

Der Hund war offenbar beim Hochspringen auf die Arbeitsplatte an den Drehschalter des Herdes gekommen und hatte diesen eingeschaltet. Aufgrund der in der Nähe der Herdplatte befindlichen Gegenstände kam es dann zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Frau schaltete den Herd aus, schnappte sich den Hund und verließ die Wohnung. Sie informierte die Feuerwehr. Zu einem offenen Feuer war es zu ihrem Glück nicht gekommen. Die Wohnung bleibt weiterhin bewohnbar, es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg