Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Ins Finale gesungen

Kyritzerin bei Bundeswettbewerb in der Kategorie "Musical & Chanson" Ins Finale gesungen

Franziska Schuster aus Kyritz hat es ins Finale des Bundeswettbewerbs Gesang in der Kategorie "Musical & Chanson" geschafft. Im Konzertsaal der Berliner Universität der Künste überzeugte sie Mittwochnachmittag beim Vorausscheid die Jury.

Voriger Artikel
Lkw bleiben draußen
Nächster Artikel
Wittstocker Schüler gewinnen Radiopreis

Franziska Schuster beim Vorausscheid in Berlin.

Quelle: Veranstalter

Kyritz. Die wählte aus 53 Kandidaten diejenigen aus, die Ende November die Region Berlin-Brandenburg im Finale vertreten. Insgesamt wurden dafür in sieben deutschen Städten Teilnehmer ermittelt. Die endgültigen Preisträger werden schließlich am 2. Dezember ein großes Konzert im Berliner Friedrichstadt-Palast geben. Die Finalisten haben nicht nur die Chance auf eines der Preisgelder im Wert von insgesamt 52.000 Euro. Sie können den Wettbewerb auch als Karrieresprungbrett nutzen, denn zum Finalkonzert werden wieder zahlreiche Talentscouts erwartet.

Auch für Franziska Schuster aus Kyritz könnte der Bundeswettbewerb ein wichtiger Karriereschritt werden. Bekannt geworden war sie 2008 in einer TV-Casting-Show. Inzwischen vervollkommnete die Mittzwanzigerin ihre Gesangsausbildung und absolvierte auch schon erste Engagements bei Muscial-Produktionen. Regelmäßig ist sie mit ihrer Stimme auch in Kyritz zu erleben.

beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg