Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Irrtum: Einbrecher wollten zum Nachbarn

Diebesgut zurückgebracht Irrtum: Einbrecher wollten zum Nachbarn

Zwei Diebe treten die Wohnungstür ein und stehlen teure Technik. Laptop und Tablet sind weg. Ein Einbruch, der für Ärger sorgt. Erinnerungen, etwa digitale Fotos sind weg. Jeder weiß, wie schmerzlich solch ein Verlust sein kann. Doch in Wittstock hatte ein Einbruchsopfer nun Glück. Der Dieb stand nämlich plötzlich vor der Tür – und brachte alles zurück.

16909 Wittstock Domhof 53.1612006 12.4872999
Google Map of 53.1612006,12.4872999
16909 Wittstock Domhof Mehr Infos
Nächster Artikel
Prignitz statt Jakobsweg



Quelle: dpa

Wittstock. Am Dienstag stiegen zwei Unbekannter in die Wohnung im Domhof Wittstock ein und klauten den Laptop und Sony Experia Tablet. Sie traten dazu die Wohnungstür ein. Zeugen hatten die Polizei informiert.

Plötzlich und unerwartet war das Diebesgut am Mittwochvormittag wieder da. Ein Dieb brachte es persönlich zurück. Begründung: Der Mann meinte, dass „sie sich in der Wohnung geirrt hätten und eigentlich zu seinem Nachbarn wollten“, weil dieser Geldschulden hätte.

Pech für den Dieb: Der Geschädigte merkte sich das Kennzeichen des Autos. Inzwischen ist er namentlich bekannt. Nun interessiert sich die Kripo für den Fall.

Von Dirk Klauke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg