Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Jahreshöhepunkt der Pferdezucht

Neustadt Jahreshöhepunkt der Pferdezucht

Mit dem „Schaufenster der Besten“ steht in Neustadt am kommenden Freitag der jährliche Höhepunkt der regionalen Pferdezucht auf dem Programm. Bis einschließlich Sonnabend stellen sich über 50 Junghengste der Rasse Deutsches Sportpferd der Körkommission. Außerdem gibt es Show und eine Reitpferdeauktion.

Voriger Artikel
Gewässerpflege leidet unter Sturmschäden
Nächster Artikel
Züchter holen sich die nächsten Titel

„Stargast" des "Schaufensters der Besten" in Neustadt wird die Deutsche Meisterin im Springreiten Simone Blum sein.

Quelle: Björn Schroeder

Neustadt. Mit dem „Schaufenster der Besten“ rückt die Neustädter Graf-von-Lindenau-Halle am Freitag, dem 24. November, ab 8 Uhr in den Fokus der landesweiten Pferdzucht. Bis Sonnabend geht es dabei vor allem um die Körung von Junghengsten. Weitere Höhepunkte sind die Reitpferdeauktion und das Showprogramm ab Samstagnachmittag – unter anderem mit Voltigier-Weltcupsieger Daniel Kaiser.

Mit Simone Blum erwartet das „Schaufenster der Besten“ einen weiteren Stargast. Am Sonnabend um 14 Uhr können Reitsportfans die amtierende Deutsche Meisterin im Springreiten bei einer Autogrammstunde kennenlernen.

Eintrittskarten kosten für Freitag 9 und für Sonnabend 13,50 Euro.

Details unter www.schaufenster-der-besten.de

Von Alexander Beckmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg