Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Julia Lüttwitz erhält ein Stipendium

Bundestagsabgeordneter als Pate Julia Lüttwitz erhält ein Stipendium

Die Neuruppiner Schülerin Julia Lüttwitz hat ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestags und des amerikanischen Kongresses erhalten und reist für ein Jahr nach Amerika. Ihr Pate bei dem Kulturaustausch ist der CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke.

Voriger Artikel
Angler messen sich in Vehlgast und Rehfeld
Nächster Artikel
Schönermark wird seinem Namen gerecht

Die Schülerin Julia Lüttwitz mit dem Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke in Neuruppin.

Quelle: Strüfing

Neuruppin. Noch knapp anderthalb Monate und dann geht es los: Die Neuruppiner Schülerin Julia Lüttwitz macht sich für ein Jahr in die USA auf. Unterstützt wird die 15-Jährige, die am Schinkelgymnasium lernt, vom CDU-Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke, der Julia Lüttwitz auch für das Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestags und des amerikanischen Kongresses auswählte. 400 Jugendliche aus Deutschland nehmen an dem Kulturaustausch teil und bekommen dafür ein Stipendium. Während ihres Aufenthalts in Amerika leben die Stipendiaten in Gastfamilien und besuchen die High School. „Ich bin schon sehr auf dieses Abenteuer gespannt“, sagt Julia Lüttwitz.

Von Celina Aniol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg