Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Junge Kunst in der Stadtbibliothek

Kyritz Junge Kunst in der Stadtbibliothek

Mit Acrylmalerei, Zeichnungen und Fotos präsentiert die 22-jährige Miriam Schönhoff ab Montag ihre erste eigene Ausstellung. Der Orts dafür die die Stadtbibliothek am Kyritzer Marktplatz.

Voriger Artikel
Der Mann, der die Fohlen macht
Nächster Artikel
Biber gräbt metertiefe Löcher in die Straße

Mit Unterstützung der Bibliotheksmitarbeiter brachte Miriam Schönhoff (r.) am Freitag ihre Bilder an die Wände.

Quelle: Alexander Beckmann

Kyritz. Selbstbewusst und zugleich mit sichtlicher Anspannung machte sich Miriam Schönhoff aus Lohm am Freitag in der Kyritzer Stadtbibliothek am Marktplatz daran, ihre erste eigene Ausstellung zu gestalten. Ab Montag sind in dem kleinen Veranstaltungsraum Acrylbilder, Zeichnungen und Fotografien der 22-Jährigen zu sehen. „Ich male, seit ich denken kann“, sagt die junge Künstlerin. In Kyritz zeigt sie vor allem Bilder von Menschen und Abstraktes – Werke, die in den vergangenen drei, vier Jahren entstanden, mal nur mit dem Bleistift, mal leuchtend farbig.

Voraussichtlich bis Mitte April können Besucher der Bibliothek die kleine Ausstellung erkunden. Dann stehen neue Veranstaltungen an. Geplant sind unter anderem Ausstellungen mit Bildern von Christel Redepennig und eine gemeinsame Schau von Bibliothek und Heimatverein zum 780-jährigen Bestehen der Stadt. Eine Ausstellungspause gibt es lediglich im Sommer. Dann nutzen Ferienkinder den Raum für den „Sommer-Lese-Club“.

Von Alexander Beckmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg