Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Karma 77 heißt das neue Yogastudio
Lokales Ostprignitz-Ruppin Karma 77 heißt das neue Yogastudio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 15.10.2017
Tag der offenen Tür im neuen Studio. Quelle: Regine Buddeke
Anzeige
Neuruppin

Gutes Karma kann man immer gebrauchen. Das weiß Alexandra Stajkoski und hat daher ihr neues Yoga-Studio so benannt – ergänzt um die doppelte Glückszahl „7“. Der Ashtanga-Yoga-Workshop der Gastgeberin beginnt und beendet am Sonnabend der Tag der offenen Tür, der zugleich Eröffnungsparty ist. Dazwischen können alle Neugierigen jedoch weit mehr ausprobieren: Pilates und Shiatsu, Meditation oder Kampfkunst, Qui Gong und Fascial Sling, Thaiyogamassage und Kundaliniyoga mit Atemtechnik. Stajkowski hat sich viele Mitstreiter gesucht: „Ich kann ja so ein Studio nicht die ganze Woche allein bespielen," erklärt sie. „Wunderbar, dass man unter einem Dach so viele Disziplinen kombinieren kann. Ich wünschte, wir hätten so etwas in Köln“, sagt Barbara Sedlaczek, die den gesamten Tag auf der Matte war – der Yogamatte. Ähnlich wie sie loben viele die neuen hellen Räume, das breite Angebot. „Ist schön geworden“, bekommt Alexandra Stajkoski ein ums andere Mal zu hören, die sich mit dem „Karma 77“ endlich den Traum vom eigenen Studio erfüllen konnte. „Ohne meinen Vater wäre das nicht möglich gewesen – er hat mich finanziell, mental und mit Rat und Tat unterstützt“, dankt sie dem ebenfalls anwesenden Peter Stajkoski.

Von Regine Buddeke

Er ist ein Urgestein der deutschen Komiker-Szene: Mit seinem Spaziergang durch die Tiefen und Untiefen der deutschen Sprache brachte Jürgen von der Lippe im ausverkauften Neuruppiner Kulturhaus Stadtgarten zwei Abende lang die Fans förmlich zum Ausrasten. Mit Saxofon und Stimmenimitation, mit trockenen Pointen und freundlichem Lächeln.

18.10.2017

Die Kita „Palaststrolche“ und Feuerwehr Dreetz feierten am Sonnabendnachmittag Drachenfest. Abends trafen sich alle zum Fackelumzug durch den Ort mit selbstgebastelten Laternen.

15.10.2017

Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich begeistert das Publikum im Kulti Kyritz und präsentierte sein Programm „Schwer im Stress“. Er erzählte Geschichten, die jeder fast genauso kennt.

15.10.2017
Anzeige