Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kindertag in der Dörbb-Tenne
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kindertag in der Dörbb-Tenne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 09.06.2016
Beim Leinenspiel pustete Benno mit aller Kraft. Quelle: Christamaria Ruch
Anzeige
Blandikow

Eckberts bunte Spielkiste machte am Sonnabend einen Abstecher nach Blandikow. Der Animateuer Eckbert Schröder aus Wittstock hielt Spiele und Tänze für den Nachwuchs bereit. Beim Kinder- und Sommerfest auf dem Gelände der Dörbb-Tenne standen jedoch alle Einwohner im Mittelpunkt.

„Es gab mehrere Jahre keine Feier zum Kindertag hier im Dorf“, sagte Ortsvorsteher Robert Scholz. Wer nun letzten Endes den Anstoß für eine Neuaufnahme dieser Feier gab, konnte er nicht sagen. Allerdings blieben die Besucherzahlen weit hinter den Erwartungen zurück. „Das ist heute ein Testballon, ob das Fest angenommen wird“, räumte Scholz ein.

Animateur Ecki (r.) beim Blandikower Sommerfest. Quelle: Christamaria Ruch

Unterdessen baute Animateuer Ecki seine Trickkiste auf und bereitete alles für die Anfangspolonaise vor. Schon bildete sich eine kleine Schlange hinter ihm und folgte bereitwillig. Die Erwachsenen machten es sich auf den Bänken vor der Tenne bequem und klatschten im Takt mit.

Spiele und Tänze bildeten den Rahmen von Eckis Auftritt. „Ich überlasse immer auch etwas dem Zufall“, dabei zeigte er auf den großen Würfel. Jedes Würfelauge stand schon vorher für ein bestimmtes Spiel, Tanz oder Lied. Allerdings hielt die höchste Augenzahl ein Fragezeichen bereit. „Dann werden die Eltern mit einbezogen, denn es ist ja auch ein Familiennachmittag“, sagte er. Zum Beweis holte Ecki eine fünf Meter lange Wäscheleine hervor, auf der ein Papiertrichter saß: „Die Eltern müssen Leine ziehen und die Kinder pusten dann mit aller Kraft den Papiertrichter in die andere Richtung.“ Der neun Jahre alte Benno ließ sich nicht lange bitten und holte mit aller Kraft Luft – schon schoss das Objekt der Begierde auf die andere Seite. Auch beim Leitergolf sowie dem Fische- oder Ringelschwanztanz kamen die Gäste auf ihre Kosten. Am Abend legte Eckbert Schröder Musik auf und lockte die Besucher auf die Tanzfläche.

Von Christamaria Ruch

Von der Briefmarkenserie mit Walter Ulbricht über das Mini-Besteck mit Holgriff bis zur Volkseigenen Kaffeetasse – Besonders Ostprodukte sind bei Händlern wie Michael Kuchenbecker auf dem Trödelmarkt in Zempow gefragt. Regelmäßig ist der Heiligengraber dort mit einem Stand anzutreffen. Denn Zempow ist ein echter Geheimtipp für Sammler, wie er sagt.

09.06.2016

Klänge aus Posaunen und Trompeten, vom Klavier und von der Bratsche, von der Gitarre und Oboe sowie mit Chor- und Sologesang waren am Sonntagnachmittag bei der kleinen Dorfmusik in Barenthin zu hören. Kinder und Jugendliche füllten die 90 Konzertminuten mit Tönen und Rhythmen.

09.06.2016

Seit Montag ist ein neuer Abschnitt der B 167 gesperrt. Bis zum Herbst soll zwischen Metzelthin und Ganzer die Fahrbahn erneuert und ein Radweg gebaut werden. Der Verkehr wird derweil erneut über die Kreisstraße umgeleitet.

09.06.2016
Anzeige