Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Kleines Kind von Frau unter Wasser gedrückt

Spritzer bringen 51-Jährige in Rage Kleines Kind von Frau unter Wasser gedrückt

Ein junges Mädchen spielt am Gudelacksee in Lindow im Wasser. Spritzer fliegen umher. Auch eine 51-jährige Frau bekommt Wassertropfen ab. Doch für Abkühlung sorgten die Wasserspritzer nicht. Im Gegenteil. Jetzt ermittelt die Kripo gegen die Frau wegen Körperverletzung.

Lindow, Gudelacksee 52.9786769 12.9595725
Google Map of 52.9786769,12.9595725
Lindow, Gudelacksee Mehr Infos
Nächster Artikel
Trödelmarkt bringt 800 Euro


Quelle: Dpa (Symbolbild)

Lindow. Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr tollt ein achtjähriges Mädchen in Lindow an der Badestelle des Gudelacksees rum. Wie die Polizei mitteilte, wird beim Planschen eine 51-jährige Frau mit Wasser bespritzt. Zuviel für die Frau. Sie packt das Mädchen am Nacken und drückt deren Kopf zwei Mal kurz unter Wasser. Schließlich lässt sie das Kind los und geht.

Doch die herbeigerufenen Polizeibeamten können die Frau ausfindig machen. Gegen sie ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen Körperverletzung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg