Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kleinwagen rammt Baum
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kleinwagen rammt Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 02.05.2015
Die Straße blieb am Freitag bis 16 Uhr gesperrt. Quelle: Reyk Grunow
Neuruppin

Eine 71 Jahre alte Autofahrerin ist am Freitag bei einem Unfall zwischen Neuruppin und Kunsterspring schwer verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Kleinwagen in Richtung Norden unterwegs, als sie gegen 14.30 Uhr auf gerader Strecke die Kontrolle über das Auto verlor.

Der Wagen rammte einen Baum. Die Frau und ihr leicht verletzter Beifahrer wurden in die Ruppiner Kliniken gebracht. Ein Rettungshubschrauber und 18 Feuerwehrleute aus Neuruppin waren im Einsatz. Die Straße war anderthalb Stunden gesperrt.

Die Polizei vermutet gesundheitliche Probleme der Fahrerin als Unfallursache. gru

Ostprignitz-Ruppin Stadtverordnete fällen nach langer Diskussion knappe Entscheidung - Neubau im Kyritzer Klostergarten

Lange wurde in Kyritz über die Zukunft des Klosterviertels diskutiert. Es gab Petitionen, Einwohnerversammlungen, Ausschusssitzungen und zwei Lager. Die einen lehnen eine Bebauung des Klostergartens ab, andere wollen dort ein Gebäude für Kulturveranstaltungen entstehen lassen. Am Mittwoch gab es eine Entscheidung mit knappem Ausgang.

30.04.2015
Ostprignitz-Ruppin Historische Überbleibsel während Gewässersanierung geborgen - Überraschung im Dosseteich

Der Dosseteich in Wittstock ist saniert worden. Die ersten Kröten haben sich bereits angesiedelt. Doch der ursprüngliche biologische Zustand ist längst nicht erreicht. Zwei Jahre wird das dauern. Die Sanierung ist indes gut verlaufen, blieb sogar 25 000 Euro preiswerter als geplant und hielt eine große Überraschung bereit.

30.04.2015
Ostprignitz-Ruppin Experten beraten erst nächste Woche über Einsatz gegen Schädling - Die Spinner dürfen noch wachsen

Es ist weiter offen, wann in Ostprignitz-Ruppin der Kampf gegen die Raupen des Eichenprozessionsspinners beginnt. Klar ist, dass dies nicht schon an diesem Wochenende passieren wird. „Die Experten von der Forst nehmen erst nächste Woche die Blätter unter die Lupe“, sagte Landrat Ralf Reinhardt (SPD) am Mittwoch in Neuruppin.

29.04.2015