Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Konzert mit Herzchen und Dennis

Wittstock Konzert mit Herzchen und Dennis

das Hamburger Duo „Herzchen & Dennis“ wird am Samstag im Wittstocker „Freiraum“ mit Deutschpop auftreten. Die Musiker sind schon zum zweiten Mal in dem Lokal zu Gast. Darüber hinaus erwartet die Gäste diesen Monat ein weiteres Konzert.

Voriger Artikel
Rewe-Markt: Die letzten Tage vor dem Abriss
Nächster Artikel
Pfarrer dringend gesucht

Herzchen (l.) und Dennis waren im März 2017 schon Gast im Wittstocker Lokal „Freiraum“.

Quelle: privat

Wittstock. Kennen gelernt hat Mandy Eichholz, die in Wittstock das Lokal „Freiraum“ betreibt, die Musikerin „Herzchen“ in Schwerin in der Fußgängerzone. „Ich habe sie angesprochen, ob sie auf der Hochzeit einer Freundin singt, so kam sie erstmals nach Wittstock“, blickt Mandy Eichholz zurück.

Als Verstärkung hatte die Hamburger Sängerin, die eigentlich Nicole Reinhardt heißt, ihren musikalischen Partner Dennis Fahlenkamp mitgebracht, der in Hamburg studiert. Im März 2017 trat das Duo dann erstmals im „Freiraum“ in der Wittstocker Burgstraße auf. Nun kommen die beiden abermals nach Wittstock. Am kommenden Samstag werden sie ab 20 Uhr im Lokal spielen. Der Eintritt kostet sechs Euro. „Dafür gibt’s aber für jeden ein Freigetränk“, fügt Mandy Eichholz hinzu. Für die Musiker wandert wie immer ein Künstlerhut durchs Publikum.

Mandy Eichholz freut sich auf ihre Gäste

Mandy Eichholz freut sich auf ihre Gäste.

Quelle: Christian Bark

Herzchen und Dennis werden am Samstag wieder Coversongs präsentieren, viele davon aus dem Bereich Deutschpop. „Die Zwei haben sogar schon eine CD damit aufgenommen“, informiert die Wirtin. Herzchen habe auch schon mit dem Sänger Nino de Angelo zusammen Musik gemacht. Wenn sie nicht gerade in Wittstock singt, ist Nicole Reinhardt als Hochzeitsallrounder aktiv. Laut Mandy Eichholz nimmt sie auch Hochzeitssongs mit persönlichen Texten auf oder singt diese zur Feier live. Vielleicht werde „Herzchen“, die sich aufgrund ihrer Leidenschaft zur Musik so nennt, am Wochenende ja auch einen Hochzeitssong zum besten geben.

Seit Februar vergangenen Jahres bietet das „Freiraum“ seinen Gästen einmal im Monat, in der Regel am ersten Samstag, ein Livekonzert mit Künstlern aus ganz Deutschland. Die Veranstaltungen werden der Wirtin zufolge immer gut angenommen. Diesen Monat wird es im Lokal sogar gleich zwei Livekonzerte geben. Am Freitag, dem 19. Januar, tritt der Braunschweiger Musiker Martin Kroner, der ebenfalls mal als Straßenmusiker angefangen hatte, im „Freiraum“ auf. Seine „Neue Wege Tour 2018“ führt ihn nach Wittstock. Auch er präsentiert unter anderem Deutschpop, trat schon als Gast der Hamburger Band „Revolverheld“ auf. Auch „Kroners“ Konzert beginnt um 20 Uhr.

Das Video vom jüngsten Auftritt gibt es auf der Freiraum-Facebookseite.

Von Christian Bark

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg