Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Krankenhausreif geschlagen

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 19. Juli Krankenhausreif geschlagen

Mit Verletzungen im Gesicht musste ein 17-Jähriger aus Afghanistan am Montagnachmittag nach einer Schlägerei nahe dem Fontanedenkmal in Neuruppin ins Krankenhaus gebracht worden. Er war an der Stadtmauer in Streit mit einem Landsmann geraten – es wurde schnell handfest. Erst Polizisten gelang es, die beiden zu trennen.

Voriger Artikel
Jungschwan in Gefahr – wegen Angelsehne
Nächster Artikel
Neuer Stadtschreiber arbeitet an Libretto


Quelle: Peter Geisler

Neuruppin: Schlägerei am Fontanedenkmal.  

Bei einer handfesten Auseinandersetzung an der Stadtmauer nahe dem Fontanedenkmal in Neuruppin ist am Montagnachmittag ein 17-Jähriger aus Afghanistan von einem gleichaltrigen Landsmann krankenhausreif geschlagen worden. Zeugen hatten gemeldet, dass die beiden sich schlagen. Beamte konnten die Streithähne trennen, der verletzte Jugendliche musste in die Ruppiner Kliniken gebracht werden. Worum es bei dem Zwist ging, blieb unklar.

Kyritz: Zeugen für Unfall mit verletztem Kind gesucht

Bei einem Unfall in Kyritz ist kürzlich ein zehnjähriges Kind verletzt worden. Wie der Vater des Jungen der Polizei erst am Montag meldete, war sein Sohn bereits am 11. Juli nachmittags in der Straße der Jugend von einem hellroten Auto angefahren worden. Das Kind sei gestürzt und leicht an den Knien verletzt worden. Die unbekannte Fahrerin sei zwar ausgestiegen und habe dem Kind geholfen, sei dann aber davongefahren. Zum Unfallhergang ermittelt die Kriminalpolizei. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Neuruppin unter 03391/35 40 zu melden.

Dreetz: Unbekannte brechen zwei Kleintransporter auf

Zwei Kleintransporter sind in der Nacht zum Dienstag in Dreetz aufgebrochen worden. Aus einem im Amselweg abgestellten Renault Traffic wurden ein Bolzenschussgerät und eine Säge entwendet. Schaden: rund 2000 Euro. Der Fahrer konnte noch die flüchtenden Täter sehen. Auch ein Renault Kangoo wurde gewaltsam geöffnet. Das Fahrzeug stand in der Triftstraße. Aus dem Wageninneren entwendeten die Unbekannten einen Koffer mit einem Messgerät. Schaden auch hier: etwa 2000 Euro.

Neuruppin: Betrugsversuch mit angeblichem Trojaner

Ein Betrugsversuch ist der Polizei am Montagvormittag aus Neuruppin gemeldet worden. Eine 61-jährige Frau hatte einen Anruf eines Englisch mit türkischem Akzent sprechenden Mannes erhalten. Dieser erzählte der Frau, dass das Betriebssystem ihres Computers möglicherweise durch einen Trojaner befallen wurde, welcher in der Lage sei, den Computer gänzlich außer Betrieb zu setzen. Sie müsste sich nur dazu bereit erklären, einen bestimmten Betrag auf ein Konto in der Türkei zu überweisen, dadurch könne sie den Schaden abwenden. Die Frau lehnte ab und informierte die Polizei.

Alt Ruppin: 76-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Wulkower Chausee in Alt Ruppin ist am Montagvormittag ein 76-jähriger Radfahrer verletzt worden. Der Mann wollte links abbiegen und hatte dabei offenbar ein überholendes Auto nicht bemerkt. Er streifte den Wagen, kam zu Fall und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Radensleben: Ford prallt gegen Betonpfeiler

Offenbar aufgrund eines körperlichen Leidens ist ein 58-Jähriger am Dienstagvormittag mit seinem Ford in der Rechtskurve am Ortsausgang von Radensleben Richtung Herzberg nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Betonpfeiler geprallt. Der Mann wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Das Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Rheinsberg: 83-Jährige lässt sich nicht austricksen

Eine 83-jährige Rheinsbergerin erhielt am Montagnachmittag einen Anruf von einer Unbekannten. Sie erklärte der Rentnerin, die habe eine Akte bei einer Staatsanwaltschaft. Diese müsse gelöscht werden, da ansonsten ein sehr hoher Geldbetrag ins Ausland zu zahlen sei. Eine konkrete Summe nannte die Anruferin nicht. Die Rheinsbergerin legte auf und verständigte die Polizei.

Fehrbellin: Schlagstock in der Autotür

In einem Nissan, der mit geöffneter Heckklappe am Rand der Berliner Straße in Fehrbellin stand, haben Polizisten am Montag einen Teleskopschlagstock gefunden. Den Beamten war das Auto verdächtig vorgekommen; sie warteten etwa fünf Minuten ab und sahen sich den Wagen dann genauer an. In der Ablage der Seitentür fanden sie den Schlagstock. In diesem Moment erschien die Fahrerin, in ihrem Beisein wurde das gesamte Auto durchsucht – ohne weitere Funde. Der Schlagstock wurde sichergestellt.

Wulfersdorf: Zusammenstoß mit einem Reh

Rund 1000 Euro Sachschaden und ein totes Reh – das ist die Bilanz eines Wildunfalls, zu dem es am Montagabend zwischen Wulfersdorf und Freyenstein gekommen ist. Das Tier war einer 19-jährigen Seat-Fahrerin vors Auto gelaufen.

Kyritz: Allein am Montag krachte es vier Mal auf Parkplätzen

Beim Parken kommt es immer wieder mal zu Zusammenstößen zwischen Fahrzeugen. Am Montag ereigneten sich in Kyritz gleich vier solcher Fälle: Auf dem Marktplatz stieß eine 52-Jährige gegen 7 Uhr mit ihrem Nissan gegen einen Lkw. Kurz darauf stieß eine 19-jährige Peugeot-Fahrerin auf dem Wässering-Parkplatz gegen einen Fiat. Im Rehfelder Weg streifte dann um 9.15 Uhr eine 39-jährige Renault-Fahrerin beim Einparken einen Kleintransporter. Und um etwa 9.50 Uhr stellte eine 49-Jährige ihren Ford in der Pritzwalker Straße ab und erwischte beim Türöffnen einen gerade neben ihr einparkenden VW.

Kyritz: Vater meldet Unfalls des Sohnes (10) erst eine Woche später

Eine Woche, nachdem ein Zehnjähriger in der Kyritzer Straße der Jugend von einem hellroten VW angefahren worden sein soll, meldete der Vater diesen Unfall der Polizei. Die erfuhr nun am Montag, dass der Junge dabei mit seinem Rad gestürzt sein soll und sich an den Knien verletzte. Die Fahrerin stieg wohl aus und half, fuhr dann jedoch weiter. Die Polizei bittet jetzt Zeugen, sich unter Tel. 03391/35 40 zu melden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg