Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kreidekunst zum Kindertag

Neuruppin Kreidekunst zum Kindertag

Über 350 Kinder haben am Kindertag den Schulplatz der Fontanestadt mit ihren Kreidebildern verziert. Bürgermeister Golde hatte zur großen Malaktion eingeladen.

Voriger Artikel
„Entdecker-Linie“ bis nach Plau am See
Nächster Artikel
Mann tritt schwangere Frau

350 Kinder bemalten den Schulplatz in Neuruppin.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. Herzchen, Bäume, Sonnenblumen: Mehr als 350 Mädchen und Jungen aus ganz Neuruppin haben einen Teil des Schulplatzes mit Kreidebildern bemalt. Neuruppins Bürgermeister Jens-Peter Golde hatte zur großen Malaktion am Kindertag eingeladen. Der Andrang war so groß, dass die Malbücher und Stifte ausgingen, die die Stadtwerke mitgebracht hatten. Im vergangenen Jahr sorgte Neuruppin für Schlagzeilen, als die Stadt für ein solches Kreidebild einen Strafzettel verschickte. Diesmal guckten die Ordnungshüter zu.

Von Reyk Grunow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg