Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kreisverkehr ist fertigsaniert
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kreisverkehr ist fertigsaniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 25.08.2017
Die Baustellenampeln sind weg. Nun rollt der Verkehr wieder wie gewohnt am Kreisel. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Wittstock

Eigentlich sollte schon ab vergangenen Freitag der Verkehr wieder ohne Behinderungen über den Wittstocker Kreisverkehr, an dem Perleberger und Pritwalker Straße zusammenfließen, rollen. Das ambitionierte Ziel musste jedoch um wenige Tage nach hinten verschoben werden. Schuld an der Verzögerung war das Regenwetter, durch das die Asphaltarbeiten immer wieder unterbrochen werden mussten.

„Außerdem hat ein Laster noch den Bordstein kaputt gefahren“, berichtet ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei Pritzwalk, die die Sanierungsarbeiten überwacht hatte. Am Dienstag konnten der Kreisel dann aber wieder freigegeben und die Baustellenampeln wurden demontiert. Die Sanierungskosten belaufen sich auf rund 95 000 Euro.

Von Christian Bark

In Blumenthal startet ab dem 1. Oktober ein gefördertes Projekt, das die Dorfgemeinschaft voranbringen und die Lebensqualität verbessern soll. Läuft es gut, könnte es in ähnlicher Weise auch anderswo umgesetzt werden.

25.08.2017

Der Sagenhafte Abendspaziergang in Wittstock entführt die Besucher wieder in vergangene Zeiten. Das Motto lautet diesmal: „Gaststätten und Ausspanne“. Der Spaziergang läutet traditionell das Orchesterfestival ein, das am Samstag stattfindet.

22.08.2017

Um Nachwuchs zu gewinnen, der sich gleich auch schon in die Vorbereitungen zur neuen Saison einbringen kann, haben die Kyritzer „Knattermimen“ für den 23. September einen sogenannten Vorsprechtag organisiert. Gesucht werden aber nicht nur Schauspieler, sondern auch Helfer hinter den Kulissen. Ohne die geht schließlich nichts.

25.08.2017
Anzeige