Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Kritik an der Kita-Betreuung in Zaatzke

Beschwerde der Eltern Kritik an der Kita-Betreuung in Zaatzke

Zwei Elternteile sehen Mängel bei der Kita-Betreuung in Zaatzke (Gemeinde Heiligengrabe). Sie bemängeln unter anderem, dass die Erzieher sehr gestresst wirken. Bürgermeister Holger Kippenhahn verweist auf krankheitsbedingte Ausfälle und wünscht sich ein Gespräch mit den Erziehern.

Zaatzke 53.1875 12.406111
Google Map of 53.1875,12.406111
Zaatzke Mehr Infos
Nächster Artikel
Rheinsberg: Tucholsky klickt

„Gänseblümchen“ – der Kindergarten in Zaatzke.
 

Quelle: Björn Wagener

Zaatzke.  „Die Erzieher wirken ziemlich gestresst“, sagte am Dienstagabend die Mutter eines Kindes, das die Kita „Gänseblümchen“ in Zaatzke besucht. Offensichtlich habe die Einrichtung mit Personalproblemen zu kämpfen. Krankheitsvertretung, Urlaubsvertretung – all das wirke sich ungünstig auf die Situation im Haus aus, meinte die Frau (Name der Redaktion bekannt). Bürgermeister Holger Kippenhahn bestätigte daraufhin, dass es tatsächlich krankheitsbedingte Ausfälle gegeben habe, der vom Land geforderte Personalschlüssel aber „grundsätzlich gewährleistet“ sei.

Wenn es um die „Befindlichkeiten der Erzieherinnen selbst geht, würde ich gern ein Gespräch herbeiführen“, kündigte der Bürgermeister daraufhin an. Dabei solle auch der Kita-Ausschuss hinzugezogen werden. Das wurde von der Mutter gern angenommen. „Da gibt es einiges, was man intern einmal ansprechen müsste“, meinte sie. Kontakt zum Kita-Ausschuss habe sie bisher noch nicht aufgenommen.

Unterstützt in ihrer Meinung wurde die Mutter vom Vater eines anderen Kindes, der auf unzureichende Ausstattungsgegenstände hinwies und es „traurig“ fand, dass in den Kitas der Gemeinde „nur tröpfchenweise“ etwas ankomme. Er wünsche sich zum Beispiel eine zusätzliche Wickelkommode. In der Heiligengraber Gemeindeverwaltung habe er zwar schon auf das Problem aufmerksam gemacht, aber ohne Erfolg. Es sei ja schön, dass in Herzsprung eine neue Kita gebaut wurde, aber darüber dürften auch andere Einrichtungen nicht vernachlässigt werden, sagte er.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg