Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Kürbisschnitzen im Feuerwehrgerätehaus

Drewen Kürbisschnitzen im Feuerwehrgerätehaus

Seit über 20 Jahren lädt die Feuerwehr des Ostprignitzdorfes Drewen zu einem Herbstfest ein. Ein großes Lagerfeuer gehört jedes Mal dazu. Erstmals wurden diesmal bei dem Fest Kürbisse geschnitzt. Dutzendweise entstanden im Gerätehaus gruselige Fratzen.

Voriger Artikel
Für die Ewigkeit gemacht
Nächster Artikel
Martinimarkt lockt Rummelfreunde

Im Gerätehaus wurden dutzende Kürbisse geschnitzt.

Quelle: André Reichel

Drewen. Eigentlich sollte schon zu Beginn das große Lagerfeuer die Hauptattraktion des Herbstfestes sein, zu dem die Drewener Feuerwehr am Freitagabend auf ihr Gelände einlud. Stattdessen verbrachten die meisten der zahlreich erschienenen Festbesucher anfangs einige Zeit im Gerätehaus, um dort ihre eigens mitgebrachten Kürbisse zu verzieren. Die so in gemeinschaftlicher Arbeit entstandenen kleinen und manchmal auch größeren Kunstwerke bekamen anschließend eine Innenbeleuchtung in Form einer Kerze. Danach wurden die Kürbisse draußen für alle sichtbar um eine Tanne gruppiert.

Dann war schließlich doch noch Zeit für ein Schwätzchen am Lagerfeuer. Die Kinder konnten an einer Feuerschale Stockbrot backen. Zudem wurden Bratwürste gegrillt. Seit über 20 Jahren veranstaltet die Feuerwehr solch ein Herbstfest. Kürbisschnitzen stand erstmals auf dem Programm.

Von André Reichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg