Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kunterbunter Kindertag
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kunterbunter Kindertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 04.06.2017
Fußball-Slalom war eine von fünf Disziplinen bei der Kita-Olympiade in Demerthin. Quelle: André Reichel
Anzeige
Kyritz

Überall in der Region wurde am Donnerstag der Kindertag gefeiert. In Kyritz war wie seit Jahren schon das Strandbad Schauplatz der größten Veranstaltung. Rund 400 Kinder waren hier zu Gast. Über 300 allein aus der Goethe-Grundschule aus Kyritz sowie rund 50 aus der Lindenschule und noch einmal so viele aus der Homburgschule in Neustadt und eine Gruppe Kinder aus der Breddiner Kita. Ihnen wurde ein buntes Programm geboten. Eine Hüpfburg stand zum Toben bereit und die Feuerwehr war mit ihrer Kübelspritze vor Ort. Die Arbeiterwohlfahrt sorgte mit einem Kuchenstand fürs leibliche Wohl. Der Ostprignitz-Jugend-Verein stellte sein Trampolin und einen Mal- und Bastelstand auf.

Basteln und Malen am Stand des Ostprignitz-Jugend Vereins. Quelle: André Reichel

„Wir haben uns wieder so einiges einfallen lassen, um den Kindern einen schönen Tag zu gestalten“, berichtete Alexander Blocks vom Ostprignitz-Jugend-Verein Eine Strandolympiade mit lustigen Disziplinen gab es ebenfalls. Bei kühlen 15 Grad Lufttemperatur lud der See mit 21 Grad zum Baden ein. Bevor es wieder mit dem Bus nach Hause ging, spendierte die Kyritzer Wohnungsbaugesellschaft als Betreiber des Strandbades noch jedem Kind ein Eis.

In Wusterhausen sorgte die Neptuntaufe für Gaudi. Quelle: Alexander Beckmann

Die Gemeinde Wusterhausen hatte alle Kitas und die jüngsten Grundschüler zu einem großen Fest eingeladen – ebenfalls ins Strandbad. Hunderte junger Gäste, Spiele und Aktionen, Hüpfburg und Disko sorgten dort den ganzen Vormittag über für gewaltigen Trubel. „Neptun“ beanspruchte die Herrschaft über alle Wasserratten und taufte seine Jünger – samt Rasur und Algenschleim.

Im Neustädter Stadtteil Köritz erlebten Kita-Kinder einen besonders bunten Tag mit Tieren, Toberei und Traktoren. Quelle: privat

In Neustadt öffneten Mandy Wunderlich und Heiko Schulz wieder ihren Hof für die Kinder der Kita Köritz. Mit Traktor und Kremserwagen ging es auf eine kleine Runde. Außerdem durften alle, die sich trauten, auf dem Pony reiten. Zeit zum Toben und für einen Imbiss war ebenfalls.

In Demerthin ging es für die Kinder sportlich zu. Die Kita lud zur ersten Kita-Olympiade auf den Sportplatz, an der rund 70 Kinder auch aus den vier anderen Kindertagesstätten der Gemeinde Gumtow teilnahmen. In fünf Disziplinen, wie Büchsenwerfen oder Fußball-Slalom maßen sich die Kinder. Sogar einen Wanderpokal gab es zu gewinnen. Diesen durfte letztlich die Kitagruppe aus Gumtow mit nach Hause nehmen. Dort soll nächstes Jahr auch die zweite Kita-Olympiade des Amtes Gumtow stattfinden.

In Demerthin nahm die überglückliche Gewinnermannschaft der Kita aus Gumtow den Wanderpokal in Empfang. Quelle: André Reichel

Von André Reichel und Alexander Beckmann

Als erste Justizvollzugsanstalt (JVA) in Brandenburg führt die JVA Wulkow bei Neuruppin einen sogenannten Wohngruppenvollzug für geeignete Gefangene ein, die vor der Entlassung stehen. Auch sonst gibt es Änderungen. Eine Folge: Der Krankenstand beim Personal in der Wulkower Anstalt sinkt.

04.06.2017

Tour de Prignitz: Karin Kettmann aus Wittstock hatte im Gewinnspiel der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz Erfolg und kann sich nun ein neues Fahrrad zulegen. Sie ist eine glühende Anhängerin der Tour de Prignitz und radelt von Anfang an regelmäßig mit.

04.06.2017

Der Heiligengraber Bürgermeister Holger Kippenhahn dankte den Unterstützern der Tour de Prignitz mit einem Fest. Sie alle machten es möglich, dass die Gemeinde die beliebte Städte-Radtour zum fünften Mal gewinnen konnte.

04.06.2017
Anzeige